Personal tools

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Document Actions

Current PhD Candidates

Neumeldungen (5 Promotionen im Rahmen des 1. Jahrgangs des Internationalen PHD-Programms Literatur- und Kulturwissenschaften; seit WS 2002/03; abgeschlossen 2004-2008).

Neumeldungen (10 Promotionen im Rahmen des 2. Jahrgangs des Internationalen PHD-Programms „Literatur- und Kulturwissenschaften“ und der Graduiertenkollegs „Klassizismus und Romantik im europäischen Kontext“ und „Transnationale Medienereignisse“; seit WS 2003/04; abgeschlossen 2006-2009).

Neumeldungen (4 Promotionen im Rahmen des 3. Jahrgangs des Internationalen PHD-Programms „Literatur- und Kulturwissenschaften“; seit WS 2004/05; abgeschlossen 2007-2009).

Neumeldungen (4 Promotionen im Rahmen des 4. Jahrgangs des Internationalen PHD-Programms „Literatur- und Kulturwissenschaften“; ab WS 2005/06; abgeschlossen 2008-2009).

Neumeldungen (9 Promotionen im Rahmen des 5. Jahrgangs des Internationalen PHD-Programms „Literatur- und Kulturwissenschaften“ bzw. des 1. Jahrgangs des GCSC; ab WS 2006/07; abgeschlossen 2009-2012).

Neumeldungen (9 Promotionen im Rahmen des 6. Jahrgangs des Internationalen PHD-Programms „Literatur- und Kulturwissenschaften“ bzw. des 2. Jahrgangs des GCSC; ab WS 2007/08; abgeschlossen 2011-2014):

 

Kovacevic-Löckner, Jelena: "Shakespeare as Intertext in English Magic Realist Fiction".

 

Urbatsch, Katja: „Formen und Funktionen von Geld im amerikanischen Roman aus der Sicht des New Economic Criticism und der Fetischismusforschung: Vom Naturalismus bis zur Gegenwart”.


Neumeldungen (8 Promotionen im Rahmen des 7. Jahrgangs des Internationalen PHD-Programms „Literatur- und Kulturwissenschaften“ bzw. des 3. Jahrgangs des GCSC; ab WS 2008/09; abgeschlossen 2012-2015):

 

Mohr, Christina: "The Narrative Evocation of Experientiality: Theoretical Model and an Analysis of Jonathan Safran Foer’s Extremely Loud and Incredibly Close".

 

Neumeldungen (10 Promotionen im Rahmen des 8. Jahrgangs des Internationalen PHD-Programms „Literatur- und Kulturwissenschaften“ bzw. des 4. Jahrgangs des GCSC; ab WS 2009/10; abgeschlossen 2013-2015).

Neumeldungen (1 Promotion im Rahmen des 9. Jahrgangs des Internationalen PHD-Programms „Literatur- und Kulturwissenschaften“ bzw. des 5. Jahrgangs des GCSC; ab WS 2010/11; abgeschlossen 2015).

Neumeldungen (4 Promotionen im Rahmen des 10. Jahrgangs des Internationalen PHD-Programms „Literatur- und Kulturwissenschaften“ bzw. des 6. Jahrgangs des GCSC; ab WS 2011/12; abgeschlossen 2015-2016).

Neumeldungen (4 Promotionen im Rahmen des 11. Jahrgangs des Internationalen PHD-Programms „Literatur- und Kulturwissenschaften“ bzw. des 7. Jahrgangs des GCSC; ab WS 2012/13).

Neumeldungen (2 Promotionen im Rahmen des 12. Jahrgangs des Internationalen PHD-Programms „Literatur- und Kulturwissenschaften“ bzw. des 8. Jahrgangs des GCSC; ab WS 2013/14):

  

Neumeldungen (2 Promotionen im Rahmen des 13. Jahrgangs des Internationalen PHD-Programms „Literatur- und Kulturwissenschaften“ bzw. des 9. Jahrgangs des GCSC; ab WS 2014/15):

 

Jordan, Christina: "Queen Elizabeth II's Golden and Diamond Jubilees as Staged Media Events: A Case Study in the Production of Collective Memories".

 

Neumeldungen (3 Promotionen im Rahmen des 14. Jahrgangs des Internationalen PHD-Programms „Literatur- und Kulturwissenschaften“ bzw. des 10. Jahrgangs des GCSC; ab WS 2015/16):

 

Christ, Susanne: "Formen und Funktionen der Repräsentation von Demenz in zeitgenössischer Erzählliteratur".


Neumeldungen (7 Promotionen im Rahmen des 15. Jahrgangs des Internationalen PHD-Programms „Literatur- und Kulturwissenschaften“ bzw. des 11. Jahrgangs des GCSC; ab WS 2016/17):

 

Neumeldungen (5 Promotionen im Rahmen des 16. Jahrgangs des Internationalen PHD-Programms „Literatur- und Kulturwissenschaften“ bzw. des 12. Jahrgangs des GCSC; ab WS 2017/18):

 

Antweiler, Katrin: Taming the Past for the Future? Memorialising the Holocaust in Human Rights Museums”.


Bauer, Liza: Livestock and Literature: The Ethical Potential of Meat Animal Narratives in Contemporary Anglophone Writing”.


Casazza, Silvia: “W.G.Sebalds Erinnerungsfiktion. Narration, Dokumentation und Wissensproduktion”.


Klaubert, Hannah: “Narrating the Imperceptible: Eco-Consciousness and Posthuman Becoming in German Culture after Chernobyl”.


Rapisardi, Eleonora: “Stories from the Caribbean: Literature as a Medium for Reimagining Identities”.

 

Spirkovska, Marija: “Disturbia: Psychopathology, Urbanicity, and (Post)Modernist Literature”.

 

Neumeldungen (6 Promotionen im Rahmen des 17. Jahrgangs des Internationalen PHD-Programms „Literatur- und Kulturwissenschaften“ bzw. des 13. Jahrgangs des GCSC; ab WS 2018/19):

 

Graf, Manuela: “Territory Branding through Storytelling – Narrative Techniques for Representing the Past in Tourism”.

 

Guni, Oriol: “Imagining Albanians: Negotiations of Identity and Modernity in European Travel Writing of 20th and 21st Centuries”

 

Krampe, Theresa: “Self-Conscious Play: Theorising Metafiction in Videogames”.

 

Sánchez, David Esteban Susa: “Forms and Functions of Titles, Subtitles, Epigraphs, Prefaces and Epilogues in British Literature”.

 

Wang, Sije: “Negotiating the Prison at Home: (Forms and Functions of) Representing the English Nation in 18th Century Novels”.

 

Neumeldungen (3 Promotionen im Rahmen des 18. Jahrgangs des Internationalen PHD-Programms „Literatur- und Kulturwissenschaften“ bzw. des 14. Jahrgangs des GCSC; ab WS 2019/20):

 

Helbich, Lukas: “Inseln der Ökonomie: Topoi des Insularen in der Kulturgeschichte der klassischen Ökonomik”

 

Tabouratzidis, Anna Sophia: “Narrating Future Scenarios – Exploring Present Concerns: Genres of Speculative Fiction as Laboratories of Cultural Self-Reflection”

 

Toman, Lucia: “Unreliable Narration in Literary and Non-Literary Fiction and Non-Fiction: Questions of the Relationship between Fiction and Reality and the Nature of Knowledge”