Personal tools

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Document Actions

IRTG "The Brain in Action" (DFG-1901)

The International Research Training Group (IRTG) "The Brain in Action" (DFG-1901) is an international research alliance of the Philipps University Marburg and the Justus-Liebig-University Giessen together with three Canadian Universities. Speakers of the IRTG are Frank Bremmer (Phillipps University Marburg) and Katja Fiehler (JLU Giessen). The canadian partner institutions are York University in Toronto, Queen's University in Kingston and Western University in London.

The key goal of the IRTG is to deepen our understanding of the neural systems and processes that underlie perception and action in everyday living. The research group Human Movement Science and Psychology of Sports cooperates with the Biomotion Lab at Queen's University in Kingston to conduct several projects of perception and action in sports.

 

Kick-off of the IRTG: 01. October 2013