Personal tools

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Document Actions

News

Mila Hall awarded the FNR AFR Individual PhD grant for her dissertation project


Mila Hall has been awarded a full 33 months of funding by the Luxembourgish Fonds National de Recherche to complete her doctoral dissertation project, "Personalized Assessment and Network Model Feedback: An Empirically-Based Approach to Personalizing Psychotherapy". An overview of all award winners 2020 is available here.



Prof. Dr. Julian Rubel awarded the Rising Star of the APS

 

The Association for Psychological Science (APS) honored Julian Rubel with the Rising Star Award. The announcement declares that: "[...] this designation recognizes researchers whose innovative work has already advanced the field and signals great potential for their continued contributions."

An overview of all award winners 2019 is available here.

 

 

Prof. Dr. Julian Rubel receives the 2019 Adolf-Ernst-Meyer Prize

 

Julian Rubel was awarded the 2019 Adolf-Ernst-Meyer Prize of the German College of Psychosomatic Medicine (DKPM) for his work in the field of psychotherapy research. The prize is awarded as an “Early Career Award” to support young scientists.