Personal tools

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Document Actions

Dr. Christiane Ritz

research associate until July 2010

 

new adress: Senckenberg Museum für Naturkunde, Görlitz

email: christiane.ritz@senckenberg.de

 

 

 

Research interests

  • Evolution of succulents
  • Population genetics and biogeography of Weingartia and Rebutia (Cactaceae)
  • Convergent evolution in Lithops (Aizoaceae)
  • Phylogeny and adaptations of growth forms of succulent Euphorbia (Euphorbiaceae)
  • Hybridisation and polyploidy
  • Hybridogenic origin in Rosa (Rosaceae)
  • Establishment of hybrid species (Rosa micrantha)
  • Host-parasite evolution in hybrid systems (dogroses-Phragmidium)


Scientific career

  • 1996 - 2002:   Studies in Biology, TU Dresden, Germany
  • 2002:   Diploma (MSc) Biology: Molecular, morphological and anatomical investigations on the phylogeny of the Meleuphorbia-complex of the genus Euphorbia L., Institute of Systematic Botany, Friedrich Schiller University Jena, Germany
  • 2002 - 2008:   Research Associate, Institute of Systematic Botany, Friedrich Schiller University Jena, Germany
  • 2005:   PhD:   „Evolution of dogroses (Rosa L. sect. Caninae (DC.) Ser.), Institute of Systematic Botany, Friedrich Schiller University Jena, Germany
  • since 2009:   Research Associate, Institute of General Botany, Systematic Botany group, Justus Liebig University, Giessen, Germany

 

Publications

 

Scientific memberships

  • German Botanical Society (DBG)
  • Botanical Society of America (BSA)
  • International Organization of Succulent Plant Study (IOS)
  • Studiengemeinschaft Südamerikanische Kakteen e.V. (SSK)

 

Teaching experience
  • Supervision of undergraduates and graduate students
  • Practical courses in Botany (V-BO-DIP, M-BO-BFS, Bio-FL3-4a)