Personal tools

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Document Actions

CS: Alumni berichten – Berufswege nach der Promotion: Corporate Marketing

When May 22, 2019
from 02:00 to 05:00
Where Phil I, GCSC, R.001
Contact Name
Add event to calendar vCal
iCal

 

Dieser Workshop bietet Ihnen die Gelegenheit GCSC-Alumnus Dr. Jan Phillip Altenburg kennenzulernen und von seiner Tätigkeit als Leiter des Konzernmarketings bei dem Technologiekonzern Schunk zu erfahren. Nach einem Studium der Geschichte, Germanistik und Archäologie und einer Promotion zu einem stadthistorischen Thema, hat Dr. Altenburg 2010 die Universität verlassen und einen Job in der regionalen Wirtschaft um Gießen gesucht. Gefunden hat er diesen als Sachbearbeiter im Marketing eines mittelständischen Unternehmens in Reiskirchen. 2013 wechselte er in die Konzernzentrale der Schunk Group und leitet seitdem dort das Corporate Marketing. Zu seinen Verantwortungsbereichen gehören die Corporate Identity des Konzerns, die interne und externe Kommunikation, das Personalmarketing sowie die Steuerung von zentralen Marketing-Projekten. Im Workshop wird Dr. Altenburg vom Übergang von der Promotion in den Beruf berichten und Fragen rund um seine Tätigkeit bei Schunk und den Weg dorthin beantworten.

 

//Dr. Jan Phillip Altenburg

More information about this event…

Filed under: