Personal tools

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Document Actions

QDFCT: 20th Century Left Feminisms: A Decolonial Reading.

When Nov 07, 2018
from 04:00 to 06:00
Where Phil. I, GCSC, R. 001
Contact Name
Contact Phone +49 641 / 99-30 053
Add event to calendar vCal
iCal

Research Network in Queer Studies, Decolonial Feminisms, and Cultural Transformations


07.11.2018 |       20th Century Left Feminisms: A Decolonial Reading

Carole Boyce Davies (Cornell University) and Rhoda Reddock (The University of West Indies)

16.00-18.00, The International Graduate Centre for the Study of Culture, MFR


Further Dates:

05.12.2018 |       HERstories : What happened to Marielle Franco?

                        Katucha Bento (The University of Leeds)

                        16.00-18.00, Philosophikum I, B29


23.01.2019 |       Die Haitianische Revolution – queer gelesen                      

                        Jeanette Ehrmann (Justus-Liebig-Universität Gießen)

                         16.00-18.00, The International Graduate Centre for the Study of Culture, MFR


06.02.2019 |       Forschung als politisches Projekt: Kritische Ansätze politischer Forschung am Beispiel Trans Studies

                         Persson Perry Baumgartinger (Mozarteum & Universität Salzburg)

                         16.00-18.00, Philosophikum I, B25


For further details:

https://researchnet-femdecol.com/

https://www.facebook.com/researchnet.femdecol




More information about this event…

Filed under: studycalendar