Personal tools

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Document Actions

Anniversary Workshop: Claire Kramsch: What is Symbolic Competence?

When May 18, 2016
from 10:00 to 02:00
Where Phil I, GCSC, R. 001
Contact Name
Contact Phone (+49) 0641 99 30053
Add event to calendar vCal
iCal

The notion of intercultural communicative competence has been supplemented in recent years by a concept that elaborates on its two components savoir s’engager and savoir être  by drawing on Pierre Bourdieu’s work on symbolic power. First conceived by Kramsch (2006) and Kramsch & Whiteside (2008), it has been further explored in Germany for literary and cultural studies (Dobstadt, Fandrych &Riedner 2015), in the U.K by Li Wei (2014) for the teaching of Chinese children and in the U.S. by Kramsch (2011) and Kearney (2016) among others for the teaching of foreign languages. This workshop will explore the uses of symbolic competence in the language classroom and beyond.

 

  • Kearney, E. 2016. Intercultural Learning in Modern Language Education. Multilingual Matters.
  • Kramsch, C. 2006. From communicative competence to symbolic competence. Modern Language Journal 90: 249-252.
  • Kramsch, C. 2011. The symbolic dimensions of the intercultural. Language Teaching 44:3, 354-367.
  • Kramsch, C. & Whiteside, A. 2008. Language ecology in multilingual settings. Towards a theory of symbolic competence. Applied Linguistics 29:4, 645-671.
  • Li Wei. 2014. Negotiating funds of knowledge and symbolic competence in the complementary school classrooms. Language and Education 28:2, 161-180.
  • Riedner, R. 2015. Das Konzept der symbolic competence (Claire Kramsch) im Schnittpunkt von Linguistik, Kulturwissenschaft und Fremdsprachendidaktik. In: Dobstadt, M., Fandrych, C, & Riedner, R (Hrsg.) Linguistik und Kulturwissenschaft.  (pp.129-150). Frankfurt a.M.

More information about this event…

Filed under: studycalendar