Personal tools

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Document Actions

Predoc Programm

Auftakt [Predoc Programm]

When Oct 22, 2020
from 06:00 to 07:00
Where Die Veranstaltung findet online statt.
Contact Name
Add event to calendar vCal
iCal

Seit dem Wintersemester 2016/17 existiert mit dem Predoctoral Programme for the Study of Culture ein neuartiges Promotionsvorbereitungsprogramm an der Justus-Liebig-Universität, das Studierende der Fachbereiche 03, 04 und 05 auf die inhaltlichen und organisatorischen Herausforderungen einer Promotion in den Kulturwissenschaften vorbereiten soll. Das Programm wird kooperativ vom GCSC und den Fachbereichen 03, 04 und 05 getragen.

Im Rahmen dieser Veranstaltung möchten wir den fünften Jahrgang des Predoctoral Programme eröffnen und die studentischen Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen. Interessierte sind herzlich willkommen!


Eröffnungsworkshop [Predoc Programm]

When Oct 23, 2020
from 10:00 to 12:00
Where Die Veranstaltung findet online statt.
Contact Name
Add event to calendar vCal
iCal

In diesem Workshop sollen Erwartungen und Wünsche an das Predoc-Programm formuliert werden. Sie bekommen außerdem einen besseren Einblick in ihre Möglichkeiten im Rahmen dieses Programms, z.B. über die für verschiedene GCSC-Angebote zuständigen Personen und die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme bzw. zur Anmeldung zu Veranstaltungen.

// Katharina Wolf (GCSC, Teaching Centre)


Auftakt Buddy-Programm [Predoc Programm]

When Oct 23, 2020
from 01:00 to 03:00
Where Die Veranstaltung findet online statt.
Contact Name
Add event to calendar vCal
iCal

Diese Veranstaltung stellt das erste Aufeinandertreffen der Predocs mit den ihnen zugewiesenen Buddies dar. In einem informellen Rahmen werden Wünsche und Erwartungen an das Mentoring formuliert und die Rollen der Beteiligten geklärt. Zudem gibt es Gelegenheit, mit der Mentorin oder dem Mentor ins Gespräch zu kommen.


// Katharina Wolf (GCSC, Teaching Centre)


Einführung in die kulturwissenschaftliche Forschung [Predoc Programm]

When Nov 05, 2020
from 10:00 to 01:00
Where Die Veranstaltung findet online statt.
Contact Name
Add event to calendar vCal
iCal

Der Workshop stellt die Grundlagen der internationalen und interdisziplinären kulturwissenschaftlichen Forschung vor. Dr. Doris Bachmann-Medick arbeitet seit langem eng mit GCSC-Doktorand_innen zusammen und ist eine ausgewiesene Expertin für die konzeptbasierte Kulturforschung. Gemeinsam mit den Workshop-Teilnehmer_innen wird sie Leitfragen und Prinzipien der Study of Culture erläutern und die Bedeutung von Forschungskonzepten näher beleuchten. Der Kurs wird sich nah am Forschungs- und Themenhorizont der Teilnehmer_innen bewegen und auf ihre Interessenschwerpunkte eingehen.


// Dr. Doris Bachmann-Medick (GCSC)

Wie entwickele ich eine Forschungsfrage? [Predoc Programm]

When Nov 10, 2020
from 02:00 to 05:00
Where Die Veranstaltung findet online statt.
Contact Name
Add event to calendar vCal
iCal
Was ist und wie erarbeitet man sich eine Forschungsfrage? Prof. Ansgar Nünning und Prof. Peter von Möllendorff werden sich in diesem Workshop gemeinsam mit den Predocs damit auseinandersetzen, wie man von Gegenständen, Ideen, Texten und Themen zu Fragestellungen, Konzepten und Theorien gelangt. Es wird dabei die Gelegenheit geben, die eigene Forschungsfrage zu reflektieren.
 

// Prof. Dr. Ansgar Nünning (GCSC, Director of Graduate Studies) & Prof. Dr. Peter von Möllendorff (JLU, Institut für Altertumswissenschaften)


Wie schreibe ich? Schreibstrategien kennen und gezielt einsetzen (Teil I) [Predoc Programm]

When Dec 04, 2020
from 02:00 to 04:00
Where Die Veranstaltung findet online statt.
Contact Name
Add event to calendar vCal
iCal
Schreiben wird im akademischen Kontext zu häufig immer noch als Kompetenz gesehen, die von Student_innen mitgebracht wird oder nicht. Im Kontrast dazu wird Schreiben (unabhängig von der Textsorte) in diesem WS als eine Kompetenz vorgestellt, die erlernt und trainiert werden kann und im Verlauf der akademischen Karriere immer weiter verfeinert wird. Die Phasen des Schreibprozesses laufen je nach Schreibstrategie der Schreibenden intuitiv unterschiedlich ab. Eine proaktive Gestaltung des Schreibprozesses kann durch die Reflexion der eigenen Muster gefördert werden.
In diesem WS geht es um das textsortenunabhängige „Erleben des Schreibens“. Die Teilnehmer_innen lernen verschiedene Schreibstrategien kennen und reflektieren, welche davon sie erfolgreich oder weniger erfolgreich selbst bereits anwenden. Sie bekommen konkrete Instrumente an die Hand, wie die Strukturierung des Schreibprozesses aktiv gestaltet werden kann. Damit werden sie in die Lage versetzt, eigene Muster zu erkennen und bei Bedarf zu durchbrechen, um gezielte Fortschritte im Schreibprozess aktiv herbeizuführen.

// Silvia Boide, M.A.

Wie schreibe ich? Schreibstrategien kennen und gezielt einsetzen (Teil II) [Predoc Programm]

When Dec 11, 2020
from 02:00 to 04:00
Where Die Veranstaltung findet online statt.
Contact Name
Add event to calendar vCal
iCal
Schreiben wird im akademischen Kontext zu häufig immer noch als Kompetenz gesehen, die von Student_innen mitgebracht wird oder nicht. Im Kontrast dazu wird Schreiben (unabhängig von der Textsorte) in diesem WS als eine Kompetenz vorgestellt, die erlernt und trainiert werden kann und im Verlauf der akademischen Karriere immer weiter verfeinert wird. Die Phasen des Schreibprozesses laufen je nach Schreibstrategie der Schreibenden intuitiv unterschiedlich ab. Eine proaktive Gestaltung des Schreibprozesses kann durch die Reflexion der eigenen Muster gefördert werden.
In diesem WS geht es um das textsortenunabhängige „Erleben des Schreibens“. Die Teilnehmer_innen lernen verschiedene Schreibstrategien kennen und reflektieren, welche davon sie erfolgreich oder weniger erfolgreich selbst bereits anwenden. Sie bekommen konkrete Instrumente an die Hand, wie die Strukturierung des Schreibprozesses aktiv gestaltet werden kann. Damit werden sie in die Lage versetzt, eigene Muster zu erkennen und bei Bedarf zu durchbrechen, um gezielte Fortschritte im Schreibprozess aktiv herbeizuführen.

// Silvia Boide, M.A.

Die akademische Bewerbung [Predoc Programm]

When Dec 09, 2020
from 10:00 to 01:00
Where Die Veranstaltung findet online statt.
Contact Name
Add event to calendar vCal
iCal
Die Predocs haben im Workshop mit Dr. Christoph Galle die Möglichkeit, neben der Zielausrichtung von Bewerbungen für verschiedene Möglichkeiten der Finanzierung auch die einzelnen Bestanteile einer Bewerbung zu besprechen. Neben Input-Phasen wird genügend Raum für Fragen und Übungen zur Verfügung stehen.

// Dr. Christoph Galle

Schreibwerkstatt: Wie schreibe ich ein Promotionsabstract/-exposé? [Predoc Programm]

When Jan 15, 2021
from 10:00 to 01:00
Where Die Veranstaltung findet online statt.
Contact Name
Add event to calendar vCal
iCal
Neben Informationen dazu, was eigentlich ein Exposé ist und was die erforderlichen Bestandteile sind, können Predocs im Workshop mit Prof. Dr. Katharina Stornig ihre eigene thematische Ausrichtung reflektieren und in einem Werkstattformat an ihren eigenen Projektideen und -beschreibungen arbeiten. Zudem erhalten Sie weitere Tipps auf dem Weg zur Promotion.

// Prof. Dr. Katharina Stornig (GCSC)

Abschlussreflexion [Predoc Programm]

When Feb 11, 2021
from 04:00 to 05:30
Where Die Veranstaltung findet online statt.
Contact Name
Add event to calendar vCal
iCal

// Prof. Dr. Katharina Stornig & Katharina Wolf

Möglichkeiten zur Finanzierung einer kulturwissenschaftlichen Dissertation [Predoc Programm]

When Jan 28, 2021
from 10:00 to 05:00
Where Die Veranstaltung findet online statt.
Contact Name
Add event to calendar vCal
iCal
In diesem Workshop werden die drei gängigen Varianten präsentiert, die Ihnen dabei helfen könnten, Ihre Promotionszeit finanziell abzudecken: eine (halbe) Mitarbeiter_innenstelle an der Universität, die Mitgliedschaft in einem (bundesweit verstreuten) DFG-geförderten Graduiertenkolleg und ein Stipendium über eine Stiftung. Anschließend werden Sie die Möglichkeit haben, im Rahmen einer individuellen Beratung konkrete Finanzierungsmöglichkeiten, passende Stipendien und Ihr Exposé zu besprechen.

Der Workshop findet von 10-12.30 Uhr und die individuellen Termine finden von 14-17 Uhr statt.

// Daria Steiner (GCSC)