Personal tools

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Document Actions

Announcement Dr.-Herbert-Stolzenberg-Award for the Study of Culture

On initiative of the Dr.-Herbert-Stolzenberg Foundation and the President of Justus-Liebig University Giessen, the GCSC will once more grant awards for the advancement of research merits to outstanding young scholars in two categories:

 

Dr.-Herbert-Stolzenberg Award for the Study of Culture

 

 for Excellent

Dissertation Projects in the Study of Culture

 

as well as

 

for Excellence in Higher Education Teaching

by Doctoral and Postdoctoral Researchers

 

 

All awards amount up to 2,000 € and serve the advancement of young researchers. They may contribute towards own research purposes (covering printing costs, purchasing of research and teaching material, research trip funding etc.).

Download the complete announcement (english, deutsch) for more information.
Applications are to be submitted to the GCSC, Alter Steinbacher Weg 38, 35394 Gießen, by July 15, 2016.

Please also note the other announcements made by the Dr.-Herbert-Stolzenberg-Foundation.