Personal tools

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Document Actions

Europawoche vom 1.-9. Mai 2021

Ziel der Europawoche ist es, die Bürgerinnen und Bürger über Europa zu informieren und zu konstruktiven Auseinandersetzungen mit europapolitischen Themen anzuregen.

Die Europawoche 2021 findet vom 1. bis 9. Mai statt. In dieser Zeit möchte die Hessische Staatskanzlei erneut dazu einladen, Europa in Hessen zu leben und zu erleben. Vereine, Verbände, Schulen, Hochschulen und andere Institutionen stellen traditionell ein vielfältiges Programm zusammen, um die Bedeutung Europas für und in Hessen hervorzuheben. Auch in diesem Jahr werden digitale Formate eine zentrale Rolle spielen. Veranstaltungen können ab sofort mit dem Onlineformular zum Kalender der Europawoche 2021 eingetragen werden.

 

Mögliche Themen:

Europa wird sich im Jahr 2021 besonders mit den Auswirkungen der Pandemie befassen. Der Aufbauplan NextGenerationEU über 750 Mrd. Euro, der den langfristigen EU-Haushalt ergänzt, spielt hier eine wichtige Rolle. Auch das aktuelle Arbeitsprogramm der Kommission zielt darauf, die Position Europas in der Welt weiter zu festigen. Zentrale Themen bleiben insbesondere der europäische Grüne Deal, die neue Digitalisierungsstrategie und die Stärkung der Wirtschafts- und Währungsunion.

 

Neu - Fristverlängerung zur Förderung von Veranstaltungen:

Zuwendungen im Rahmen der Europawoche können bis zum 26. März 2021 unter Vorlage einer ausführlichen Projektbeschreibung sowie eines detaillierten Kosten- und Finanzierungsplanes unter beantragt werden. Sämtliche Anträge werden im Einzelfall geprüft. Eine generelle Förderzusage kann nicht gegeben werden. Die Förderung ist auch für verschobene und in 2021 nachgeholte Veranstaltungen möglich. Darüber hinaus bestehen Zuwendungsmöglichkeiten auch außerhalb der Europawoche.

 

Infoblatt zur Europawoche 2021 (PDF)

Anschreiben zur Europawoche 2021 (PDF)