Personal tools

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Document Actions

Online Conference: Memories for the Future? Narrating Horizons of Hope in "Politics out of History"

Online conference - December 8th, 2020 (10:00 –16:00 CET)

After being cancelled due to Covid-19 outbreak at the end of March this year, the organizers hereby announce that the conference Memories for the Future? Narrating Horizons of Hope in “Politics out of History” is scheduled to take place online on December 8th, 2020, from 10am to 4pm CET. Due to changes in schedule and novel conditions under which we all work, the conference will now be significantly downsized - from the original two days that included art installations, workshops, keynotes and traditional panels - to a single day event with three roundtables.

» See the conference program


The conference is organized by Cultural Memory Studies Research Area, and supported by the International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC), Justus Liebig University Giessen and Stiftung Zeitlehren. In case you are interested in attending or inquire further about the conference contact Katrin Antweiler () or Zoran Vučkovac ().