Personal tools

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Document Actions

RCSC Open Research Forum

When Jul 13, 2022
from 04:00 to 06:00
Where GCSC (MFR)
Contact Name
Add event to calendar vCal
iCal

Following its Opening Symposium in June, the RCSC invites you to its first Open Research Forum on July 13th, 4-6 p.m. (c.t.). The RCSC’s Open Research Forum seeks to bring together researchers in the study of culture, providing a platform to discuss current projects and project ideas (working languages: German and English). The first such event will feature a presentation by JLU’s AG Koloniales Erbe (Prof. Dr. Bettina Brockmeyer, Dr. Alissa Theiß), an event series pitch by the GCSC’s Emerging Topic Research Group "Migration and (De)coloniality" (Paola Solís, Isabella Kalte) and a project presentation "Moderne, Laboratorium und Archiv: Eine Revision der 'vergessenen' AutorInnen der Moderne" (Prof. Dr. Kirsten von Hagen, Jana Keidel). Find the full programme here:


Presenter(s)Project

Prof. Dr. Bettina Brockmeyer, Dr. Alissa Theiß

AG Kololoniales Erbe
Paola Solís, Isabella Kalte "Weaving Knowledge", event series project of the GCSC’s Emerging Topic Research Group "Migration and (De)coloniality"
Prof. Dr. Kirsten von Hagen, Jana Keidel "Moderne, Laboratorium und Archiv: Eine Revision der 'vergessenen' AutorInnen der Moderne"
Filed under: studycalendar