Personal tools

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Document Actions

Language

In which language should I submit my application?

You may write your application in either English or German.

 

My undergraduate / postgraduate thesis is written in a language other than English or German. Must I have it translated?

If the thesis is not written in English or German, we will accept the full-text copy in the original language plus a summary of the thesis and the table of contents in English or German.


Is knowledge of German imperative for participation in the International PhD Programme “Literary and Cultural Studies” (IPP)?

For most disciplinary areas, the language of the dissertation and the dissertation defence is German or English. The PhD Committee may accept the language of your respective discipline (i.e. French, Italian, Spanish, Portuguese) as well. Find information on special language requirements in the different disciplines at the JLU here (Anlage/Annex 2).

If the language of the dissertation is other than German, sufficient skills in German need to be proven. The IPP may cover the cost of the German courses the members take until B1, which is the level required by the Promotionsordnungen der Geisteswissenschaften. We would warmly advise you, however, to acquire a basic knowledge of German before coming to Giessen.