Personal tools

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Document Actions

HDM | Peer-Learning mit ILIAS — Kollaborative Lernszenarien mit Lernplattformen umsetzen

When Mar 20, 2019 01:00 to
Mar 21, 2019 05:00
Where tba
Contact Name
Contact Phone 0641 98 442 150
Attendees Alle Lehrenden
Add event to calendar vCal
iCal

Inhalte

Gemeinsames Lernen bietet in der universitären Lehre auf vielen Ebenen Vorteile. Über die Förderung sozialer Kompetenzen und die Vorbereitung auf das Arbeiten in professionellen Teams hinaus bieten Peer-Learning-Szenarien die Möglichkeit, die Feedbackkultur zu fördern und die Analysekompetenz Studierender zu stärken. So können Lernende eine Vielzahl multiperspektivischer Rückmeldungen erhalten, die in größeren Veranstaltungen durch eine einzelne Lehrperson nicht gewährleistet werden können.

In diesem Workshop entdecken Sie, welche digitalen Tools Lernplattformen wie ILIAS zur Förderung und Durchführung kollaborativer Lehrszenarien sowie für die Durchführung von Feedback bieten. Darunter fallen zum Beispiel Foren und Wikis sowie Peer-Feedback bzw. Peer-Grading oder die interessengeleitete Gruppenfindung für Referate. Am Ende des Workshops verfügen Sie über die notwendigen Kenntnisse der Lernplattform und ein Konzept zur Durchführung einer Lehrveranstaltung, in der das Peer-Learning eine zentrale Stellung einnimmt.


Intendierte Lernergebnisse:

Sie sind nach dem Workshopbesuch in der Lage,


  • Ihre Lehre bezüglich Ihrer Arbeitsformen und -struktur zu reflektieren.
  • kooperative Lehrszenarien zu konzipieren.
  • Werkzeuge für die Umsetzung dieser Szenarien zu identifizieren und in der Lernplattform ILIAS anzulegen.
Referentin Sophia Hercher
Zielgruppe Alle Lehrenden
Termine
  • 20. März 2019, 13.00 - 17.00 Uhr  (Präsenz)
  • 21. März 2019,  09.00 - 17.00 Uhr (Präsenz)
Teilnahmeentgelt 30,00 €

Auf der Webseite des Hochschuldidaktischen Netzwerks Mittelhessen finden Sie weitere Informationen zu dem Termin.