Personal tools

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Document Actions

Prof. em. Dr. Gerd Fritz

Function
  • Section 3
Prof. Dr. Gerd Fritz

Prof. Dr. Gerd Fritz

Contact

Contact

Department of German Studies

Otto-Behaghel-Str. 10 B

35394 Giessen
Germany

 

Short Biography
  • 2008 – present Professor Emeritus of Linguistics (Department of German Studies), Justus Liebig University Giessen
  • 1992 2008 Professor of Linguistics (Department of German Studies), Justus Liebig University Giessen
  • 1980 1992 Professor of Linguistics (Department of German Studies), University of Tübingen
  • 1970 1980 Lecturer in Linguistics (Department of German Studies), University of Tübingen
  • 1969 1970 Lecturer in German, University of Sussex, England
  • 1968 1969 DAAD-Lecturer in German, University of Strathclyde, Glasgow, Scotland
Main Research Interests
  • Theory of Meaning, Descriptive Semantics
  • Theory of Linguistic Action and Dialogue Analysis
  • Dynamic Text Theory, Text Production, Text Comprehensibilty, Web Usability
  • Historical Semantics
  • Historical Pragmatics of Controversy
  • Scientific Communication in Digital Media