Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Navigation

Artikelaktionen

International law in action: Legal Advisers in the Foreign Offices in the UK and Germany

Diese Dissertation widmet sich der Institution des Völkerrechtsberaters in Deutschland und dem Vereinigten Königreich. Das Verständnis und die Aufgabe der Völkerrechtsberater kann einen ganz anderen Einblick ins Völkerrecht gewähren und Strukturen aufdecken, die bisher verborgen geblieben sind. Mangels obligatorischer Gerichtsbarkeit im Völkerrecht erfasst die traditionelle Methode nicht das "gelebte" Völkerrecht. Völkerrecht wird vielmehr verwendet und geprägt von seinen praktischen Anwendern. Bei den Staaten sind dies die Völkerrechtsberater, die oft den Außenministerien angegliedert sind. Um ein vollständigeres Bild vom "gelebten" Völkerrecht zu erlangen, ist es daher von herausragendem Interesse, sich diese Institution genauer anzusehen und in einem Ländervergleich mögliche nationale Besonderheiten auszuarbeiten.