Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Praktikerseminare

Zur Förderung des Dialogs mit Vertretern/innen und anwaltlichen Berufsträgern der juristischen Praxis werden regelmäßig sog. "Praktikerseminare" angeboten. Diese Veranstaltungen richten sich sowohl an Studierende als auch an die Anwaltschaft und sonstige Interessierte.

Ein Praktikerseminar informiert im Rahmen des jeweiligen Themenbereichs über aktuelle Probleme und Fragestellungen der Rechtswissenschaft sowie Rechtspraxis. Es bietet zudem ein Forum für die Diskussion und für den Austausch von Erkenntnissen und Erfahrungen. Derzeit werden vier Prak-tikerseminare angeboten: das kriminalwissenschaftliche, das umweltrechtliche, das arbeitsrechtliche sowie das gesundheitsrechtliche Praktikerseminar.

Die Veranstaltungen der Praktikerseminare sind auch als Fortbildungsveranstaltungen gem. § 15 FAO für Fachanwälte im jeweiligen Fachgebiet geeignet. Entsprechende Teilnahmebescheinigungen werden auf Wunsch durch die jeweilige Professur ausgestellt. Studierende können sich den Besuch einer Veranstaltung als Schlüsselqualifikationsschein-Vortrag (SQ-Vortrag) anrechnen lassen.

Umweltrechtliches Praktikerseminar »
Das Umweltrechtliche Praktikerseminar wurde von Prof. Dr. Klaus Lange im Jahre 1990 begründet und wird im laufenden Semester von Prof. Dr. Bettina Schöndorf-Haubold und Prof. Dr. Franz Reimer organisiert. Es dient dazu, in der Begegnung von Wissenschaftlern und Praktikern aus unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen einen Austausch umweltrechtlicher Erkenntnisse und Erfahrungen und eine Diskussion hierüber zu ermöglichen. Dieser fortgesetzte Austausch wurde im Jahr 2005 mit der Verleihung des Umweltpreises der Universitätsstadt Gießen gewürdigt.
Mehr ...
Kriminalwissenschaftliches Praktikerseminar »
Das Kriminalwissenschaftliche Praktikerseminar richtet sich an interessierte Wissenschaftler und Studierende sowie an Praktiker aus Justiz, Polizei, Forensik, Jugendhilfe, Kommunalpolitik und letztlich an die interessierte Öffentlichkeit. Es geht darum, in dem Praktikerseminar Begegnungen zwischen Wissenschaft und Praxis, Erfahrungsaustausch, aber auch das wechselseitige Sich-Kennenlernen aller zu ermöglichen, die mit Kriminalpolitik, Strafrecht, Kriminologie, Strafverfolgung, Strafverfahren, Strafvollzug, Straffälligen- und Jugendhilfe sowie Sozialarbeit, Therapie und Kriminalprävention zu tun haben.
Mehr ...
Gesundheitliches Praktikerseminar »
Das Gesundheitlicher Praktikerseminar richtet sich nicht nur an Studierende und Doktoranden der Rechtswissenschaft und Medizin, sondern an alle Personen , die in Praxis und Wissenschaft mit dem Zusammenwirken rechtlicher und medizinischer Aspekte zu tun haben oder die allgemein an entsprechenden Konstellationen interessiert sind.
Mehr ...