Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Umfang der Ausbildung

Umfang der Ausbildung

Der Kurs umfasst 120 Präsenzzeitstunden (zzgl. ca. 30 Stunden Eigenstudium) und findet in den Räumen der Justus-Liebig-Universität zu berufsverträglichen Zeiten jeweils als Blockveranstaltung an 6 Wochenenden (freitags bis sonntags) statt. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 20 begrenzt, wobei neben Berufstätigen  auch Giessener Studenten und wissenschaftliche Mitarbeiter (w/m/d) teilnehmen werden. Die dadurch eingebrachten unterschiedlichen Erfahrungswerte und Sichtweisen haben sich in der Praxis der Mediationsausbildung bewährt. 

 

 Zusätzlich:

  • Modulbegleitendes und –vorbereitendes Eigenstudium (30 Stunden) sowie
  • einen zusätzlichen, noch zu vereinbarenden Termin für eine Live-Simulations-Gruppenübung, diese wird zwischen dem 4-6 Modul durchgeführt. Hier werden Sie einen Fall unter realen Bedingungen als Mediator/Co-Mediator im Rollenspiel und real-time durchführen. Darüber ist im Nachgang ein kurzer schriftlicher Bericht beim Ausbildungsleiter einzureichen, der dann im 6. Modul als Grundlage zur Besprechung und Auswertung der jeweiligen Gruppenübungen dient. Weitere Informationen erhalten Sie zu Beginn des 1. Moduls vom Ausbildungsleiter.

 Zu den Terminen der Ausbildung 2019-2020 gelangen Sie hier.