Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Für Mentees

Hier haben wir einige wichtige Informationen zu Ihrer Rolle als Mentee und zum Bewerbungsverfahren als auch zum Programmablauf erstellt.

Teilnahmebedingungen

Das Mentoring Programm justmento richtet sich an Studierende des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Justus-Liebig-Universität nach erfolgreichem Abschluss der Zwischenprüfung und vor der Absolvierung des 1. Staatsexamens.

Sie müssen (u.a. aus versicherungsrechtlichen Gründen) bei Beendigung des Programmes noch Studierende/r des FB 01 der JLU sein.

 

Ihre Rolle als Mentee

  • Als zukünftiger Mentee sollten Sie sich beruflich wie persönlich weiterentwickeln wollen.
  • Sie möchten bei Entscheidungsprozessen begleitet werden, suchen nach konstruktivem Feeback und nach Ratschläge sowie Unterstützung zu Ihren Fragestellungen.
  • Sie sind aktiv und ergreifen gerne die Initiative.
  • Sie können Ihre Ziele und Wünsche formulieren und an Ihr Gegenüber herantragen.
  • Sie sollten sich außerdem im Klaren sein, dass eine erfolgreiche Teilnahme am Programm und vorallem eine für Sie gute Beziehung zu Ihrem Mentor/in von einem wohlwollenden, respektvollen, offenen und ehrlichen Umgang und Miteinander abhängt. Eine Mentoringbeziehung ist geprägt von Partnerschaftlichkeit, was Respekt, Vertrauen, Wohlwollen, Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit voraussetzt.
  • Sie sollten offen sein für Impulse als auch für Feedback Ihres Mentors/Ihrer Mentorin sowie auch gerne Feedback zurückgeben.
  • Sie sind bereit, sich selbstkritisch zu hinterfragen und Ratschläge von außen anzunehmen.
  • Sie möchten gerne "etwas dazu" lernen, das auch aus schwierigen Situationen und/oder Fehlern.
  • Als zukünftiger Mentee sollten Sie zudem (vor Beginn des Programmes) sicherzustellen, dass Sie die Termine des Programmes einhalten als auch genügend Zeit für persönliche Gespräche mit und Hospitanzphasen bei Ihrem Mentor/Ihrer Mentorin - über eine Laufzeit von einem Jahr - einplanen können. 

Mehrwert Mentees

  • Frühzeitige Auseinandersetzung und gezielte Vorbereitung auf das Referendariat – passgenaue Auswahl der Wahlstation und der Station „Anwalt“
  • Verstärkte und frühere Netzwerkbildung  
  • Umfassende Informationen über juristische Tätigkeitsmöglichkeiten nach dem 1.und 2. Staatsexamen
  • Unterstützung zu ausbildungs- und ggf. berufsrelevanten Entscheidungsprozessen
  • Anregung und Inspiration für Mentoren/in und Mentees durch die Arbeit im Tandem
  • Durch gegenseitigen Austausch, im (ggf. generationsübergreifenden) Miteinander voneinander lernen
  • Feedback zur Person und Selbstreflexion
  • Förderung des Verständnisses über das anwaltliche Berufsbild
  • Arbeitsstrukturen und -prozesse kennenlernen

Bewerbungsverfahren

Wenn Sie die Teilnahmebedingungen erfüllen und am justmento Programm teilnehmen möchten, müssen Sie sich bis zum 18.11.2019 schriftlich bewerben.

Hierfür ist die Ausfüllung des durch das IAJ vorgegebenen Bewerbungsbogen (inklusive der Motivation für eine Teilnahme und Erwartungsabfrage) mit tabellarischem Lebenslauf sowie Nachweisen der die Bewerbung stützenden Kriterien notwendig.

 

Schriftlich und postalisch, bis zum 18.11.2019, einzureichen sind:

 

  • Ausgefüllter und unterschriebener Bewerbungsbogen
  • Tabellarischer Lebenslauf  
  • Zeugnisse/Nachweise, die Ihre Bewerbung unterstützen, z.B. Nachweise über Ihre Studienleistungen, über (sonstige/ehrenamtliche als auch praktische) Erfahrungen, Zusatzqualifikationen oder außerhalb des Studiums liegende Qualifikationen 
  • Kopie Ihrer aktuellen Studienbescheinigung
  • Nachweis über Ihre bestandene Zwischenprüfung

 

Bewerbungskriterien für Mentees:

  • Das Mentoring Programm richtet sich an Studierende des FB 01 der JLU nach erfolgreichem Abschluss der Zwischenprüfung und vor der Absolvierung des 1. Staatsexamens.
  • Bewerber/innen höheren Semesters sowie mit überdurchschnittliche Studienleistungen können vorrangig berücksichtigt werden.
  • Bevorzugt werden solche Teilnehmer/innen, die erste praktische Berufserfahrung und/oder die (ehrenamtliche) Tätigkeit in Organisationen oder Verbänden nachweisen können.
  • Ein gleicher Anteil von Teilnehmern und Teilnehmerinnen wird angestrebt.

 

Auswahl- und Entscheidungsprozess:

  • In der Zeit von November-Februar 2019 findet die Auswahl- und Matchingphase statt. 
  • Die Auswahlgespräche, die wir mit vorausgewählten Bewerbern/innen führen, finden am 13., 14., 20. und 21. Januar 2020 statt. Wir bitten alle Bewerber/innen sich diese Termine freizuhalten. Natürlich nehmen wir Rücksicht auf Ihre universitären Veranstaltungen.
  • Sind Ihre Unterlagen vollständig eingereicht und nach erster Prüfung dieser Unterlagen das Programm für Sie geeignet, werden Sie zu einem Gespräch eingeladen.
  • In diesen Auswahlgesprächen ermittelt die Projektleitung und das Auswahlgremium, ob die Ziele und Erwartungen der Bewerber/innen zu den Angeboten des Programms passen und entscheidet dann über Ihre Teilnahme.
  • Ein Auswahlgespräch wird ca. 20-30 Minuten dauern und von der Projektleitung/-koordination und einem/r Vertreter/in des Direktoriums oder des Fachbereichs 01 geführt.
  • Anschließend erfolgt der Matching Prozess, d.h. es wird der passende Mentor/die passende Mentorin für den/die geeigneten Bewerber gefunden. Die Mentees und Mentoren/innen werden dann nach Abschluss des Prozesses (bis Ende Januar/Mitte Februar 2020) vom IAJ informiert.

 

Wichtig für eine gewinnbringende Teilnahme ist, dass eine hohe Passgenauigkeit durch das Matching in den jeweiligen Tandems erreicht wird. Diese ist entscheidend für die erfolgreiche Durchführung eines Mentorings und damit auch für Ihre Zufriedenheit als Mentee. Daher füllen Sie den Bewerbungsbogen bitte sorgfältig aus, da uns dieser u.a. als Grundlage für eine mögliche Auswahl Ihres Mentors/Ihrer Mentorin dient.

 

 

 

Bewerbungsbogen Mentees

PDF document icon Bewerbungsbogen Mentees 2. Durchgang justmento 2020.pdf — PDF document, 1.83 MB (1917563 bytes)