Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

04.7.2018 Der Anwalt im Erbrecht

Im Rahmen der Vortragsreihe über juristische Berufsbilder wird Herr Joachim Mohr, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erb- und Familienrecht, Mediator, Gießen über sein Tätigkeitsfeld und seine Erfahrungen als Anwalt im Erbrecht berichten.
Wann 04.07.2018
von 18:00 bis 20:00
Wo Hörsaal 3, Campus Recht und Wirtschaft, Licher Straße 68, 35394 Gießen
Name
Kontakttelefon 0641-21212
Teilnehmer Studierende der Rechtswissenschaft, alle Interessierten
Termin übernehmen vCal
iCal

Durch Erbgang gehen teilweise große Vermögenswerte auf die Erben über. Die daraus entstehenden Streitigkeiten werden oft aufgrund der familiären Prägung eines Falles durch persönliche Differenzen zwischen Verwandten verstärkt. Es geht nicht nur um das Recht, sondern das Recht bekommen. Daraus ergeben sich besondere Erwartungen der Mandanten an ihren Anwalt und Erfordernisse für den Umgang mit ihnen.

Der Vortrag gibt Ihnen Einblicke in das Tätigkeitsfeld des Anwalts im Erbrecht, beschäftigt sich mit diesen, oben genannten Besonderheiten, aber auch mit der Frage, welche besondere Anforderungen das Erbrecht an das Marketing des Anwalts stellen und wie eine wirtschaftliche Fallabwicklung erfolgt.

Joachim Mohr geht dabei auch auf folgende Themen ein:

  • Geht es um den Nachlass oder doch eher um die Familiengeschichte?
  • Der Anwalt Rechtsberater oder Wegbegleiter?
  • Jeder Fall ist anders / ist individuell
  • Lange Verfahren, bedürfen einem langen Atem
  • Hoher Streitwert = hoher Verdienst?
  • Bedarf es einen besonderen Marketing im Erbrecht?
  • Kanzleiorganisation als Erfolgsfaktor

 Der Vortrag findet am Mittwoch, 4. Juli 2018 von 18.00 bis 20 Uhr im Hörsaal 3, Campus Recht und Wirtschaft, Licher Straße 68 in Gießen statt.Herzlich eingeladen sind alle Interessierten, auch Nicht-Angehörige der JLU. Der Vortrag ist eintrittsfrei.

 
Über den Referenten:

Nach Studium und Referendariat in Gießen arbeitet Joachim Mohr seit 1995 selbstständig in Gießen als Rechtsanwalt. Er ist Fachanwalt für Familienrecht (seit 1999) und Fachanwalt für Erbrecht (seit 2006) sowie Mediator für Erb- für Familienrecht. Laut FOCUS Anwaltliste 2015, 2016 und 2017 zählt er auf Basis einer unabhängigen Datenerhebung zu Deutschlands Top-Privatanwälten im Erbrecht. Joachim Mohr ist als Rechtsexperte für Erbrecht (u.a. ARD, HR, Deutschlandfunk) tätig und veröffentlichte zahlreiche fachspezifische Publikationen und Ratgeber für Erbrecht.

 

Plakat Anwalt im Erbrecht