Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Schwerpunktbereichsprüfung Kampagne 1/2020 - wiss. Hausarbeit; mündliche Prüfung

Weitere Verlängerung der Abgabefrist; (voraussichtlicher) mündlicher Prüfungszeitraum

Liebe Kandidatinnen und Kandidaten der Schwerpunktbereichskampagne 1/2020,

wie Sie vielleicht schon erfahren haben, wurde die Abgabefrist für alle vor dem 20.04.2020 an der JLU ausgegebenen Hausarbeiten zentral noch einmal bis zum 02.06.2020 verlängert. Hiervon sind auch unsere Schwerpunktbereichsarbeiten betroffen.

Da die Korrektur der Hausarbeit, die Organisation der mündlichen Prüfungen (insbesondere unter den aktuell erschwerten Bedingungen) und die Ladung eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen, werden die mündlichen Prüfungen aufgrund der verlängerten Bearbeitungszeit leider nicht im ursprünglich geplanten Zeitraum vom 06. bis zum 17. Juli stattfinden können.

Stattdessen hatten wir vorgesehen, die Kandidatinnen und Kandidaten, die ihre Hausarbeit bereits vor Fristende abgegeben haben oder zum 13.05.2020 abgeben wollten, in der Woche nach Vorlesungsende, d.h. ab dem 20. Juli, mündlich zu prüfen. Auch dies wird möglicherweise mit der neuen Fristverlängerung schwierig werden.

Für alle, die Ihre Arbeit bereits abgegeben haben oder - ohnehin freiwillig - noch vor dem neuen Fristende abgeben wollen, möchten wir nach Möglichkeit trotzdem an unserem Plan festhalten, die mündlichen Prüfungen unmittelbar nach Vorlesungsende durchzuführen. Aber auch wenn Sie die Frist bis zum 02.06.2020 ausgeschöpft oder wegen eines Nachteilsausgleichs ohnehin eine längere Frist eingeräumt erhalten haben, setzen wir alles daran, schnellstmöglich weitere Prüfungstermine festzulegen, und werden Ihnen diese auch baldmöglichst mitteilen.

Beste Grüße
i.A. Volker Stiebig

abgelegt unter: fb01nachrichten