Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Professur für Bürgerliches Recht und Rechtsgeschichte

Gruppenbild: Sommer 2016

 

 

Willkommen auf den Seiten des Lehrstuhls von Prof. Dr. Thorsten Keiser


Auf den folgenden Seiten finden Sie aktuelle Informationen zu unserer Arbeit in Forschung und Lehre sowie den Aktivitäten der Professur.

In der Forschung liegen unsere Schwerpunkte in der Rechtsgeschichte als wissenschaftlichem Grundlagenfach, das für Verständnis und Analyse der gegenwärtigen Rechtsordnung unerlässlich ist.

Ein besonderes Augenmerk gilt dabei internationalen und vergleichenden Perspektiven. Des Weiteren beschäftigen wir uns mit Themen des aktuellen Privatrechts.

Unsere Lehrveranstaltungen decken ein vielfältiges Spektrum ab. Tätig sind wir in allen Pflichtveranstaltungen des Bürgerlichen Rechts sowie im Schwerpunktbereich 1 (Deutsches und internationales Familien- und Erbrecht).

Wir freuen uns, Sie in einer unserer Vorlesungen oder einem unserer Seminare begrüßen zu dürfen.

Unsere Mitarbeiter/innen stehen Ihnen gerne zur Verfügung, wenn Sie Fragen, Anregungen und Kritik äußern möchten.

 

 

 

 

 

 

Achtung: Die Teilbibliothek ist zwischen den Jahren, vom 27.12.2017 bis einschließlich 01.01.2018, geschlossen!