Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

30.06.2022: ABM-Talks "MALE CIRCUMCISION, JEWISH DIFFERENCE AND SECULAR LAW: A GERMAN CASE STUDY" - Dr. Mareike Riedel

Vortragsreihe „Abraham Bar Menachem (ABM) Talks" Die AMB-Talks finden im Rahmen des DFG-geförderten Projekts "Seeing Antisemitism Through Law: High Promises or Indeterminacies?“ (Leitung: Prof. Dr. Thilo Marauhn und Dr. Reut Paz) statt.
Wann 30.06.2022
Wo digital (Zoom)
Name
Kontakttelefon +49 (0) 641 99 211 51 (Sekretariat)
Termin übernehmen vCal
iCal

     Vortragsreihe Abraham Bar Menachem (ABM) Talks

 

(English version see below)

Liebe Studierende,

 

 

hiermit möchten wir Sie herzlich zur nächsten Veranstaltung unserer Vortragsreihe „Abraham Bar Menachem (ABM) Talks“ einladen. Die ABM-Talks finden im Rahmen des DFG-geförderten Projekts "Seeing Antisemitism Through Law: High Promises or Indeterminacies?“ (Leitung: Prof. Dr. Thilo Marauhn und Dr. Reut Paz) statt.

 

In diesem Rahmen wird Dr. Mareike Riedel,  Lecturer at Macquarie Law School in Sydney,
Australia am Donnerstag, den 30 Juni 2022, ab 13:00 Uhr, einen Vortrag über

 

MALE CIRCUMCISION, JEWISH DIFFERENCE AND SECULAR LAW: A GERMAN CASE STUDY

 

halten.

 

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Gelegenheit zur Diskussion.

Wie dem beiliegenden Flyer zu entnehmen ist, wird das Event digital über ZOOM stattfinden.

 

Zugangslink (ZOOM):
https://us06web.zoom.us/j/81645617834?pw
d=dHI1T1BiMFMwelBSZy9lOXFRdTF3QT09

Meeting-ID: 816 4561 7834, Code: 361103

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie zur Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Reut Paz, auch im Namen von Thilo Marauhn

 

Weitere Informationen zum Nachweis von (auch digital besuchten) SQ-Vorträgen:
https://www.uni-giessen.de/fbz/fb01/service-studierende/services/sqvortrag

 

 

English version

Dear students,

 

we would like to invite you to our next event of our lecture series "Abraham Bar Menachem (ABM) Talks". These talks are an integral part of the newly funded DFG project "Seeing Antisemitism Through Law: High Promises or Indeterminacies?" (Directed by Prof. Dr. Thilo Marauhn and Dr. Reut Paz).

 

 

On the 30th of June 2022 at 1 PM (CET) we are pleased to host Dr. Mareike Riedel,  Lecturer at Macquarie Law School in Sydney, Australia

 

 who will talk about MALE CIRCUMCISION, JEWISH DIFFERENCE AND SECULAR LAW: A GERMAN CASE STUDY

 

An open discussion will follow the talk. This is a digital event.

 

Looking forward to seeing you soon!

 

 Reut Paz, also on behalf of Thilo Marauhn

 

 

 



abgelegt unter: fb01_termine, sq_vortrag