Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Cara Röhner

 
Stand: November 2014

Interessengebiete

  • Deutsches und europäisches Migrationsrecht

  • Rechtsvergleichendes Verfassungsrecht

  • Feministische Rechtswissenschaft

  • Rechtstheorie / Politische Theorie

 

Berufserfahrung


04/2014 - 08/2014
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Öffentliches Recht (Bast), Justus-Liebig-Universität Gießen

 

Ausbildung


03/2014
Erstes juristisches Staatsexamen in Frankfurt am Main

03/2011
B.A. Politikwissenschaft, J.W. Goethe-Universität Frankfurt am Main

10/2007 - 03/2014
Studium der Politikwissenschaft und der Rechtswissenschaft an der J. W. Goethe-Universität Frankfurt am Main und der Science Po Bordeaux

 

Publikationen


  • Recht und Herrschaft. Bericht über den Frühjahrskongress von recht.links und dem Bundesarbeitskreis kritischer Juragruppen, juridikum 3/2011 (mit M. Pichl)
  • California, the same-sex state? Gesellschafts- und rechtstheoretische Analyse des Kampfes um die Anerkennung alternativer Lebensweisen am Beispiel der kalifornischen Marriage Cases, KJ 4/2009 (mit J.M. Birrer/J. Gawlas/K. Klein/M. Pichl).

 

Stipendien


2007 - 2014
Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes

2011
Summer School “NICLAS on Migration” am European University Institute Florenz