Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Edith Reuß

Frau Reuß ist seit Dez. 2018 als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Bürgerliches Recht und Rechtsgeschichte.

Mitarbeit und Doktorandin im DFG- Projekt zum Thema: "Lohngerechtigkeit in der europäischen Rechtsgeschichte".

 

Reuß-Einzelbild

Funktion:

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Fachgebiete:

  • Bürgerliches Recht
  • Rechtsgeschichte
  • Deutsches & Internationales Erb-und Familienrecht

 

 Kontaktdaten

 

 

Vita

  • 1991 - geboren in Frankfurt/Main
  • 2010 - Abschluss Abitur mit anschließendem Sprachaufenthalt in Australien
  • 2010 - Beginn des Studium der Rechtswissenschaft an der Justus-Liebig-Universtät in Gießen
  • 2012 - 2013 Teilnahme am Willem C. Vis. Arbitration Moot Court
  • 2013 - 2014 Studium an der University Lappland in Rovanien (Finnland)
  • 2015 - Erstes Juristisches Staatexamen
  • 2016 - Beginn des Rechtsreferendariats am OLG Frankfurt am Main
  • 2017 - Betreuung und Organisation des Instituts  für anwaltsorientierte Juristenausbildung an der Justus-Liebig-Universität in Gießen
  • 2018 - Zweites Juristisches Staatsexamen