Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Entwicklungstheorie von heute - Entwicklungspolitik von morgen erschienen

Burchardt, Hans-Jürgen / Peters, Stefan / Weinmann, Nico (2017):
Baden-Baden: Nomos.

Cover des Buches Entwicklungstheorie von heute - Entwicklungspolitik von morgenÜber die Zukunft des 21. Jahrhunderts wird in den Kernthemen Umwelt und
Ungleichheit entschieden. Die Entwicklungspolitik verhält sich zu diesen Herausforderungen noch zaghaft. Zu großen Teilen ist sie weiter dem Wachstumsimperativ verpflichtet und versucht, die Welt nach westlichem Antlitz zu gestalten. Klimawandel, Umweltzerstörung und wachsende
globale Ungleichheiten machen aber immer deutlicher, dass dieser Weg fürdie gesamte Menschheit in eine Sackgasse führt.

Der Band stellt darum ökologische und soziale Fragen ins Zentrum. Er verkoppelt und analysiert diese Themen jenseits von Wachstum und Eurozentrismus, diskutiert entwicklungstheoretische Impulse und
vergleicht empirische Befunde aus Afrika, Asien und Lateinamerika.

Das Buch bietet somit zahlreiche Anregungen für die Zukunft der Theorie
und Politik der Entwicklung im Globalen Norden und im Globalen Süden.

abgelegt unter: peters_nachrichten