Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Online-Tagung „Corona in Lateinamerika – Analysen und Visionen für eine globale Transformation“

Am 2. – 3. Juli 2021 findet die Online-Tagung "Corona in Lateinamerika – Analysen und Visionen für eine globale Transformation" im Gespräch mit Kirchen, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft statt.

Leitung:

  • Kristina Dietz, Universität Kassel
  • Stefan Peters, CAPAZ, Justus-Liebig-Universität Gießen, Deutsch-Kolumbianisches Friedensinstitut CAPAZ, Bogota
  • Christina Schnepel, Evangelische Akademie Hofgeismar

Die Corona-Krise trifft Lateinamerika mit beson-derer Härte. Die Gesundheitssysteme sind prekär und über soziale Absicherung verfügen nur Wenige. Schon vor dem Ausbruch der Pandemie befand sich die Region in einer tiefen wirtschaft-lichen, politischen und sozialen Krise. Armut, soziale Ungleichheiten, autoritäre Politiken, Korruption, Gewalt sowie die Diskriminierung so-zialer, politischer und kultureller Rechte haben in den letzten Jahren stark zugenommen und provo-zierten Unmut und Massenproteste. Schon jetzt wird sichtbar, dass sich die Krisentendenzen in der Region weiter verschärfen werden. Dies stellt die Region vor enorme Herausforderungen. Die Tagung zieht eine Zwischenbilanz über die Auswirkungen der Pandemie in Lateinamerika, zeigt gesellschaftliche, politische und kirchliche Ansätze im Umgang mit der Krise und diskutiert gemeinsame Handlungsspielräume in euro- päischer und lateinamerikanischer Perspektive. 

Anmeldung:

Tagungsnummer 21387, Schriftlich erbeten bis zum 25. Juni 2021.
Evangelische Akademie, Gesundbrunnen 11, 34369 Hofgeismar; Fax: 05671/881-154.

Per E-Mail: ev.akademie.hofgeismar@ekkw.de
Im Internet: www.akademie-hofgeismar.de
www.facebook.com/akademiehofgeismar
Telefonische Auskunft: 05671/881-122

Claudia Bochum, 8.30 – 11.00 Uhr

 

Weitere Informationen über diesen Termin…