Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Auswahl

13.01.2020
Geschlecht und demokratische Repräsentation unter dem Grundgesetz, Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe zur kritischen Rechtstheorie, Colloquium Politicum, Universität Freiburg


06.12.2019
Geschlechterparität im Wahlrecht, Vortrag im Rahmen des Symposiums zum 80. Geburtstag von Ulrich K. Preuß, Das Volk – ein "Problem" der Demokratie?, Berlin


24.10.2019 
Vortrag zu den verfassungsgerichtlichen Verfahren gegen das Paritätsgesetz Brandenburg, Tagung des Gesprächskreises Parteiendemokratie, Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin

19.07.2019
“Radbruch’s Formula” and the Revival of Natural Law in Germany. Guest Lecture, Sydney Law School, Summer Course in Philosophy of Law by Prof. Dr. Wojciech Sadurski, Humboldt University Law School

20.06.2019

Die Europäisierung militärischer Handlungsfähigkeit - Rechts- und Legitimationsfragen der Militärintegration in der EU, Hohbühlrunde 2019. 


23.05.2019

Expertengespräch „70 Jahre deutsches Grundgesetz“, Teil der Festveranstaltung in der Frankfurter Paulskirche

 

21.05.2019

In bester Verfassung - ist das Grundgesetz im 21. Jahrhundert angekommen?, Forum zu 70 Jahren Grundgesetz, SWR 2, mit Christoph Möllers, Paul Nolte und Jelena von Achenbach. 


10.05.2019

Verfassungsrechtliche Fragen der Parität im Wahlrecht, Beitrag zum Treffen der Zukunftsfakultät, 09.–10.05.2018, Recht im Kontext/Wissenschaftskolleg zu Berlin

 

08.05.2019

Europäisches Parlament und Deutscher Bundestag – Gemeinsamkeiten & Unterschiede, Vortrag im Rahmen der Europawoche an der JLU vom 4. bis 12. Mai 2019 (zugleich Teil der Vorlesung „Staatsorganisationsrecht“)

 

17.01.2019

EU Defence Policy – Beyond the Distinction Supranational/Intergovernmental, Workshop "The European Union’s „New Defence Policy“: European Military Integration in an Interdisciplinary Perspective", 17.–18.01.2019, Justus-Liebig-Universität Gießen
Convener: Jelena von Achenbach


15.11.2018

The EU’s Constituent Power and Partisanship in the European Parliament, Workshop "Transnational Partisanship and Constituent Power in the European Union", 15.–16.11.2018, University of Amsterdam
Convener: Fabio Wolkenstein & Markus Patberg


14.11.2018

Closing Remarks, Workshop "Constitutional Resilience: How Can a Democratic Constitution Survive an Autocratic Majority?", 13.–14.11.2018, Center for Global Constitutionalism, Wissenschaftszentrum Berlin


19.10.2018

Öffentlich-rechtliche Beobachtungen zum EuGH-Urteil in der Rs. C216/18 PPU (Europ. Haftbefehl, Auslieferung nach Polen; Zweifel an der Rechtsstaatlichkeit, insb. der Unabhängigkeit der Gerichte), Beitrag zum Treffen der Zukunftsfakultät, 18.–19.10. 2018, Recht im Kontext/Wissenschaftskolleg zu Berlin


05.09.2018

Organisationsverfassungsrechtswissenschaft des Mehrebenensystems – Vortrag beim Workshop „Organisationsverfassungsrecht: Wissenschaft – Theorie – Praxis“, 05.–06.09.2018, Ruhr-Universität Bochum

 

14.06.2018

Constitutional Power and the Representative Function of the European Parliament – Vortrag im Panel "Transnational Partisanship and Constituent Power in the European Union", ECPR Standing Groups Science Po, SGEU Conference, 13.–15.06.2018, Paris, Frankreich


07.05.2018

Das Urteil des EuG vom 22.03.2018 in der Rechtssache T-540/15 (De Capitani/Parlament) – Eine erste Analyse, Vortrag in der Hessischen Landesvertretung in Berlin

 

26.02.2018

Wissen als Modus demokratischer Kontrolle, Beitrag im Rahmen des Workshops „Kognitive Grundlagen staatlicher Entscheidungen – Wissen als Dimension des Rechts", 26.–27.02.2018, Center for Advanced Studies (CAS), Ludwig-Maximilians-Universität München

 

19.10.2017

Beobachtungen zum verfassungsrechtlichen Diskurs über Koalitionsvereinbarungen und Mitgliederentscheide, Beitrag im Rahmen des Gesprächskreises „Zukunft der Parteiendemokratie“ der Friedrich-Ebert-Stiftung, 19.–20.10.2017, Berlin


29.09.2017

(gemeinsam mit Tim Wihl) Demokratische Legitimität strategischer Prozessführung, Beitrag im Rahmen des Workshops Gemeinnützige strategische Prozessführung, 29.09.2017, Recht im Kontext/ Wissenschaftskolleg zu Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin

 

21.07.2017

“Radbruch’s Formula” and the Revival of Natural Law in Germany. Guest Lecture, Sydney Law School, Summer Course in Philosophy of Law by Prof. Dr. Wojciech Sadurski, Humboldt University Law School

 

30.06.2017

Comment on Pietro Faraguna, Constitutional Identity — a Shield or a Sword? The Dilemma of Constitutional Identities in the EU, Conference "Constitutional Identity in the Age of Global Migration", 30.06.–01.07.2017, WZB Berlin Social Science Center 


20.05.2017

(gemeinsam mit Tim Wihl) "Strategische Prozessführung als demokratischer Akt", Beitrag im Rahmen des Workshops Mobilisierung von Recht in der pluralisierten Gesellschaft19.–20.05.2017, Evangelische Hochschule Berlin


17.05.2017

Drei Thesen zu gegenwärtigen Gefährdungen des Parlamentarismus, Dankesworte zur Verleihung des Wissenschaftspreises des Deutschen Bundestages 2017. Redemanuskript hier


18.11.2016

Das Informationsverhältnis zwischen Parlament und Regierung in der neueren Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts, Vortrag im Rahmen der Konferenz "Parlamentarische Opposition in Zeiten der Parteienfragmentierung", Universität Osnabrück, 17.–18.11.2016, organisiert von Prof. Dr. Pascale Cancik und Prof. Dr. Armin Schäfer


12.11.2016

"Parlamente in der Einwanderungsgesellschaft", Workshop im Rahmen der Tagung "Dynamiken der Einwanderungsgesellschaft", 10. Herbsttagung des Netzwerks Migrationsrecht, Stuttgart, gemeinsam mit Dr. Tarik Tabbara

 

19.07.2016

“Radbruch’s Formula” and the Revival of Natural Law in Germany. Guest Lecture, Sydney Law School, Summer Course in Philosophy of Law by Prof. Dr. Wojciech Sadurski, Humboldt University Law School


04.06.2016

How the self-organization of the political process de-stabilizes the structural constitution. Conference on Alexander Somek's "The Cosmopolitan Constitution", European University Institute, Florence


20.05.2016

The Three Challenges of Parliamentarizing EU Economic Governance. DFG Conference "Beyond the Crisis - European Transformations", 19.–21.05.2016, Europa-Universität Flensburg

 

23.09.2015 

(gemeinsam mit Prof. Dr. Sabine Müller-Mall) Die Wahl und das Kreuz – Formalisierung und Form des Demokratischen, Beitrag zu "Komplexität und Einfachheit", Internationales literaturwissenschaftliches Symposium der DFG, 22.–25.09.2015, Villa Vigoni, Loveno di Menaggio, Italien


21.07.2015

“Radbruch’s Formula” and the Revival of Natural Law in Germany. Guest Lecture, Sydney Law School, Summer Course in Philosophy of Law by Prof. Dr. Wojciech Sadurski, Humboldt University Law School


09.07.2015

Comment on Peter Niesen, On the Logic of the Pouvoir Constituant Mixte. Workshop "Constituent Power beyond Borders", Hamburg University, Warburghaus

 

02.07.2015

Internationalization of Military Capabilities and Armaments in Europe. Panel "War, Peace and Beyond", ICON·S 2015 Conference on "Public Law in an Uncertain World", 01.–03.07.2015, New York University School of Law, USA

Konferenzreise gefördert durch die FAZIT-Stiftung

 

26.03.2015

Transnational Dynamics of European Armaments Cooperation. Vortrag, International Conference. The Transnational in International Law, 25.–27.03.2015, University of Bremen
(Comment: Armin von Bogdandy)


23.03.2015

Deformalization and Democratic Legitimacy in the European Legislative Process. Präsentation im Rule of Law Colloquium, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

 

09.03.2015

Bicameralism and Political Legitimacy. Beitrag im Rahmen des Workshops "Democracy in Diversity: Indian and European perspectives", Indian & European Advanced Research Network, 8.–10.03.2015, Wissenschaftskolleg zu Berlin

 

13.01.2015

Comment on Giacomo Rugge, "The EU Decision-Making Process between Informality and Normativity", Forschungskolloquium "Europäische Union und Gesetzgebung", Professur für Öffentliches Recht, Justus-Liebig-Universität Gießen

 

04.12.2014

Commentary on "Das doppelte Gesicht Europas" by Hauke Brunkhorst, Masterclass on "Legal Revolution and the Future of Europe" with Prof. Dr. Hauke Brunkhorst, Justus-Liebig-Universität Gießen


23.07.2014

“Radbruch’s Formula” and the Revival of Natural Law in Germany. Guest Lecture, Sydney Law School, Summer Course in Philosophy of Law by Prof. Dr. Wojciech Sadurski, Humboldt University Law School.


27.06.2014

Inter-Parliamentary Cooperation and Democratic Representation: The Democratic Capacity of the Multilevel Parliamentary Field in the European Union. Panel "We the Parliaments", ICON·S Inaugural Conference on “Rethinking the Boundaries of Public Law and Public Space”, 26.–28.06.2014, Florenz, Italien

 

28.01.2014

Vom Verfassungsgerichtsverbund zum Parlamentsverbund? Legitimationstheoretische Grenzen des Verbundmodels. Beitrag im Rahmen der Tagung "Modelle des Parlamentarismus im 21. Jahrhundert. Neue Ordnungen von Recht und Politik", Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin. 

Besprochen in: Alexandra Kemmerer, Parlamentarismus in der Not, Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 10. Februar 2014, S. 30. 

15.04.2013

Dual Democratic Legitimacy and the Legislative Procedures of the European Union. Beitrag im Rahmen des Workshop "The Changing Landscape of Theorizing Public Law in Germany", New York University School of Law, USA 


18.06.2011

Kommentar zu dem Vortrag „Das Subjekt demokratischer Legitimation in der Europäischen Union“ von Eva-Maria Tieke, Workshop der Interdisziplinären Forschergruppe „Bürgerschaft und Zugehörigkeit in Europa“, Universität Osnabrück


20.05.2010

Gastreferentin im Rahmen des Seminars “Europäische Verfassung und soziale Demokratie”, Universität Frankfurt, veranstaltet von Dr. Jürgen Bast in Zusammenarbeit mit Dr. Florian Rödl.


11.07.2009

Zum Demos der Demokratie: Demokratietheoretische Problematisierung der primärrechtlichen Konzeptionalisierung des Legitimationssubjektes der EU. Vortrag im Rahmen des Workshops "Normativität und Legitimität von politischen Ordnungen", Panel "Demokratie und Legitimität – Mittel oder Ziel?", an der Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr, Hamburg


30.10.2008

Das Mitentscheidungsverfahren als Mittel der demokratischen Legitimation biomedizinischer und humanbiotechnologischer Gesetzgebung der EU. Vortrag vor dem Fachbeirat des Max-Planck-Instituts für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg.


10.09.2008

Questions of democracy at the level of the European Union. Beitrag im Rahmen des “Workshop on German Public Law with Faculty Members and Students of Tel Aviv University”, 8.–12.09.2008, Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg


13.03.2008

´Trialogisation´ of the Co-decision Procedure and the Principle of Democracy. Research Seminar on Selected Questions of European Union Law, Prof. Bruno de Witte, Law Department, European University Institute, Florenz, Italien


04.08.2007

Reflexively Linking Democratic Theory and Constitutional Reality beyond the State. On the Principle of Democracy in the EU. XXIII World Congress of Philosophy of Law and Social Philosophy, Special Workshop "Constitutionalism Between Economic and Legal Theory: Factual and Theoretical Complexity in the Process of Globalization and European Integration", Krakau, Polen