Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

FB02: Prof. Dr. Herbert Müller verstorben

Der Fachbereich und die gesamte JLU trauern und Prof. Dr. rer. pol. Herbert Müller.

Die Justus-Liebig-Universität Gießen und ihr Fachbereich Wirtschaftswissenschaften trauern um

Prof. Dr. rer. pol. Herbert Müller

* 15.06.1940      † 19.03.2021

 

Herbert Müller studierte zunächst Wirtschaftswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, bevor er 1965 an die Justus-Liebig-Universität Gießen wechselte. Während seiner Anstellung als wissenschaftlicher Assistent arbeitete Herbert Müller an seiner Promotion, die er 1969 abschloss. Im Anschluss war er an der Justus-Liebig-Universität Gießen als Akademischer Rat tätig. 1973 folgte der Ruf auf die Professur für Volkswirtschaftslehre, die er bis zu seinem Ruhestand im Jahr 2005 innehatte.

 

Prof. Dr. Herbert Müller beschäftigte sich in seiner Forschung und Lehre schwerpunktmäßig mit der Volkswirtschaftslehre, insbesondere den Bereichen monetäre Makroökonomik und Umweltökonomik. Er veröffentlichte zahlreiche in der Fachwelt geschätzte wissenschaftliche Publikationen, u.a. zur volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung und zur angewandten Makroökonomie und war darüber hinaus auch als Herausgeber tätig. Geprägt durch seine praktische Erfahrung lagen ihm in der Lehre die Anwendungsorientierung und ein ganzheitliches Verständnis der Volkswirtschaftslehre besonders am Herzen. Seine Weltoffenheit und internationale Orientierung zeigten sich in dem großen Einsatz, mit dem er sich für die Internationalisierung der Justus-Liebig-Universität Gießen engagierte, etwa als SOKRATES-Koordinator für Europakontakte und als Leiter und Organisator der jährlichen Konferenzen der Gießen Group, einem Forum institutioneller und fachwissenschaftlicher Kontakte zwischen acht europäischen Universitäten. Darüber hinaus hat er den Fachbereich als Dekan und durch Übernahme zahlreicher weiterer Führungsfunktionen maßgeblich geprägt. Als Nebenfachbeauftragter und durch sein Wirken in der Lehrerfortbildung engagierte er sich zudem über die Fachbereichsgrenzen hinweg in der gesamten Universität.

 

Die Justus-Liebig-Universität Gießen und ihr Fachbereich Wirtschaftswissenschaften werden Prof. Dr. Müller stets ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Der Präsident der Justus-Liebig-Universität Gießen

Prof. Dr. Joybrato Mukherjee

 

Der Dekan des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften

Prof. Dr. Alexander Haas

abgelegt unter: fb02_fb02