Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Navigation

Artikelaktionen

News Center: Aus dem Dekanat

Kategorie wählen

Sie müssen Javascript aktivieren.

FB02
VWL IX: Gutachten - Wirtschaft leidet unter Cyber-Angriffen
Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) legt Jahresgutachten vor – Professorin für Ökonomie der Digitalisierung an der JLU bringt Expertise zu Digitalisierung und KI ein.
BWL X: Gründerstammtisch am 11. März 2020 mit Maximilian Fischer und Daniel L. Aguirre (Gutachter-vor-Ort)
Neue App für Autohäuser & Kfz-Meister: „Gutachter-vor-Ort“ zu Gast beim Gründerstammtisch Gießen
BWL X: Gründerstammtisch am 12. Februar 2020 mit Roman Schönfeld (FAUSTCATCHER)
Kaffee statt Eiweißshakes? Mit ihrem neusten Produkt, dem Nitro-Coffee, wollen zwei Gründer aus Gießen den Fitnessmarkt revolutionieren. Am 12. Februar gibt Roman Schönfeld eine Kostprobe und erzählt wie sie es zur Marktreife geschafft haben.
BWL X: Bewerbung für den Idea Slam 2020 eröffnet!
Die Bewerbungsphase für den Idea Slam 2020 ist eröffnet. Teilnehmen können alle JLU-Angehörige mit einer Gründungsidee. Ein perfekt ausformulierter Businessplan ist nicht notwendig, eine Ideenskizze reicht aus.
ältere News