Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Aktuelles

BWL VI: Master-Veranstaltung im WS 2019/20 – Corporate Social Responsibility and ESG Investing

Liebe Studierende,

im bevorstehenden Wintersemester 2019/20 bietet das Forschungsnetzwerk „Behavioral and Social Finance & Accounting“ die Veranstaltung "Corporate Social Responsibility and ESG Investing" für Masterstudierende an.

Die Modulinhalte des Kurses sind wie folgt:

Ziel des Moduls ist es, den Studierenden die aktuellen Finanz-Themen im Bereich Environmental, Social, Governance zu vermitteln. Dies beinhaltet Themen im Bereich Asset Management und Corporate Finance, die in direktem Bezug zu Environmental, Social, Governance stehen. Studierende erhalten die Möglichkeit ein spezielles Thema anhand der wissenschaftlichen Literatur zu erarbeiten und ggf. anhand von empirischen Daten zu unterstreichen. Da das Kolloquium an einem aktuellen wissenschaftlichen Thema orientiert ist, sollte sowohl die Präsentation als auch die schriftliche Ausarbeitung diesem Aspekt Rechnung tragen. Insbesondere eine saubere Einbettung des jeweiligen Teil-Themas in die wissenschaftliche Literatur ist entscheidend für die Bewertung der Modul-Leistung.

Da wir nur eine begrenzte Zahl an Teilnehmern annehmen können, schicken Sie mir bitte bis zum 9.10.2019 einen aussagekräftigen Leistungsnachweis (und ggf. Bachelorzeugnis) unter dem Stichwort „CSR 2019“ an yannik.bofinger@wirtschaft.uni-giessen.de. Sie erhalten bis zum 11.10.2019 Bescheid, ob Sie für die Veranstaltung zugelassen wurden.

Nähere Informationen zum Modul finden Sie „hier“.

 

Beste Grüße,

Yannik Bofinger

BWL VI: Projektmodul III (M.Sc.) Wintersemester 19/20: „Active Investments in Environmental, Social and Governance Funds: Do ESG funds outperform?“

Liebe Studierende,

im Wintersemester 2019/2020 bietet die Professur für Banking & Finance in Kooperation mit dem Forschungsnetzwerk Behavioral and Social Finance and Accouting (ab Oktober) für Master-Studierende ein Projektmodul zum Thema „Active Investments in Environmental, Social and Governance Funds: Do ESG funds outperform?“ an. Weitere Informationen und eine detaillierte Beschreibung finden Sie hier.

 

Beste Grüße

Ihr BWL VI-Team

BWL VI: Sekretariat bis einschließlich 5. August nicht besetzt

Liebe Studierende,

 

bitte beachten sie, dass unser Sekretariat vom 22.07.2019 bis zum 05.08.2019 geschlossen ist.

 

Beste Grüße,

Ihr BWL VI Team

BWL VI: DAAD-Förderung für Kongressreise

Der Deutsche Akademische Austauschsdienst (DAAD) fördert die Kongressreise unseres wiss. Mitarbeiters Herrn Karsten Bocks zur "2nd UWA conference on blockchain, cryptocurrencies, and fintech" in Perth, Australien. Herr Bocks wird dort das Papier „A Theory on pre-ICO Venture Capital Involvement” (Bocks, Haas, Heyden) präsentieren.

BWL VI: Präsentationen auf DGF Jahrestagung in Essen

Die Professur für Banking & Finance freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass die Papiere „A Theory on pre-ICO Venture Capital Involvement” (Bocks, Haas, Heyden), „Corporate Compliance Systems - The Effect on Risk, Performance and Firm Value” (Bannier, Bauer, Bofinger, Ewelt-Knauer) und „Doing Safe by Doing Good: ESG Investing an Corporate Social Responsibility in the U.S. and Europe” (Bannier, Bofinger, Rock) auf der diesjährigen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Finanzwirtschaft (DGF) in Essen zur Präsentation angenommen wurden.

 

BWL VI: Präsentation auf Blockchain-Konferenz in Australien

Die Professur für Banking & Finance freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass das Papier „A Theory on pre-ICO Venture Capital Involvement” von Karsten Bocks, Christian Haas (VWL III) und Thomas Heyden auf der 2nd UWA conference on blockchain, cryptocurrencies and fintech in Perth, Australien, zur Präsentation angenommen wurde.

BWL VI: Präsentation auf Crypto Valley Konferenz 2019 in der Schweiz

Die Professur für Banking & Finance freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass das Papier „A Theory on pre-ICO Venture Capital Involvement” von Karsten Bocks, Christian Haas (VWL III) und Thomas Heyden auf der zweiten Crypto Valley Konferenz 2019 in Zug, Schweiz, zur Präsentation angenommen wurde.

BWL VI: Präsentation auf Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik in Leipzig

Die Professur für Banking & Finance freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass das Papier „The dynamics of SMEs' capital structure and performance: Evidence from a panel VAR” von Prof. Dr. Christina Bannier und Thomas Heyden auf der diesjährigen Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik (VfS) in Leipzig zur Präsentation angenommen wurde.

BWL VI: Einladung zum Forschungsaufenthalt in den USA

Auf Einladung des Vorsitzenden des Finance Departments wird Herr Thomas Heyden, wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand an der Professur für Banking & Finance, von Oktober bis November dieses Jahres einen Forschungsaufenthalt an der Wharton School of Business in Philadelphia, USA, verbringen. Die Wharton School ist die älteste amerikanische Business School und gehört zur University of Pennsylvania (UPenn), einer der acht renommierten Ivy-League-Universitäten der USA.

PEF: Private Equity Forum richtet dritten Forenabend aus

Das Private Equity Forum an der Justus-Liebig-Universität richtete am Donnerstag, den 18. April 2019 seinen dritten Forenabend zum Thema "Strategic M&A and Venture Capital" aus. Als Referenten konnten Herr Timo Tauber, Head of M&A der Viessmann Gruppe, und Herr Stephan Philippi, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Technologie-, Innovations- und Gründungsmanagement, begrüßt werden.

 

Hier finden Sie einige Impressionen der Veranstaltung.

BWL VI: Präsentation auf Workshop Sustainable Finance an der Universität Liechtenstein

Die Professur BWL VI: Banking & Finance freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass das Papier “ESG-Investing: Corporate Social Responsibility in the U.S. and Europe” von Prof. Dr. Christina Bannier, Yannik Bofinger und Björn Rock auf dem “Workshop Sustainable Finance“ an der Universität Liechtenstein in Vaduz zur Präsentation angenommen wurde.

BWL VI: Anmeldung - Empirical Banking & Finance

Dear students,

We appreciate your interest in our course Empirical Banking & Finance. Unfortunately, we could not accept every applicant due to room capacities. Please check Stud.IP to see whether you were registered in the corresponding event.

Kind regards,
Your team of Banking & Finance

BWL VI: Wiederholungsklausur Corporate Banking (B.Sc.) SoSe 2018

Liebe Studierende,

den Sitzplan für die Wiederhiolungsklausur Corporate Banking vom Sommersemester 2018 (B.Sc.) finden Sie hier.

 

Beste Grüße

Ihr BWL-VI-Team

BWL VI: Master-Veranstaltung im SoSe 2019 - Empirical Banking & Finance

Liebe Studierende,

auch im bevorstehenden Sommersemester 2019 bietet die Professur für Banking & Finance wieder die Veranstaltung "Empirical Banking & Finance" für Masterstudierende an.

Für die Veranstaltung gehen wir davon voraus, dass Sie über belastbare Grundkenntnisse in Ökonometrie verfügen. Da wir nur eine begrenzte Zahl an Teilnehmern annehmen können, schicken Sie uns bitte bis zum 01.04.2019 einen aussagekräftigen Leistungsnachweis (und ggf. Bachelorzeugnis) unter dem Stichwort „EBF 2019“ an bwl6@wirtschaft.uni-giessen.de. Sie erhalten bis zum 05.04.2019 Bescheid, ob Sie für die Veranstaltung zugelassen wurden.

Nähere Informationen bezüglich der Veranstaltung finden Sie hier und in der Modulbeschreibung.

 

Beste Grüße

Ihr BWL VI-Team

 

 

Dear students,

The Chair of Banking & Finance will again provide a lecture/turotial in "Empirical Banking & Finance" for master students in the summer term 2019.

For this module, we assume that you have solid preknowledge of basic econometrics. As access is limited due to room capacities, please send a meaningful transcript of records (FlexNow and/or bachelor certificate) under the subject "EBF 2019"  to bwl6@wirtschaft.uni-giessen.de by April 1st, 2019. You will be submitted to the lecture by April 5th, 2019.

For more information on the lecture, please mind the module description.

 

Best regards,

Your Chair of Banking & Finance

BWL VI: Präsentation auf Conference on Corporate Social Responsibility across the Atlantic in Boston

Die Professur BWL VI: Banking & Finance freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass das Papier “ESG-Investing: Corporate Social Responsibility in the U.S. and Europe” von Prof. Dr. Christina Bannier, Yannik Bofinger und Björn Rock auf der “Conference on Corporate Social Responsibility across the Atlantic: Reviews, Issues and Perspectives” in Boston, Massachusetts zur Präsentation angenommen wurde.

BWL VI: Präsentation auf European Financial Management Konferenz 2019 in Portugal

Die Professur für Banking & Finance freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass das Papier „The dynamics of SMEs' capital structure and performance: Evidence from a panel VAR” von Prof. Dr. Christina Bannier und Thomas Heyden auf der diesjährigen Jahrestagung der European Financial Management Association (EFMA) in Portugal zur Präsentation angenommen wurde.

BWL VI: Term Paper Applied Corporate Finance

Liebe Teilnehmer der Veranstaltung Applied Corporate Finance,

 

sofern wir Sie nicht anderweitig informieren sind Ihre Term Paper und Excel Sheets bei uns eingegangen und lassen sich öffnen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine individuellen Empfangsbestätigungen verschicken können.

 

Beste Grüße

Ihr BWL-VI-Team

BWL VI: Vortrag des Papiers „Does credit card repayment behavior depend on the presentation of interest payments? The cuckoo fallacy” auf der Behavioural Finance Working Group (BFWG) conference in London

Die Professur BWL VI: Banking & Finance freut sich mitteilen zu können, dass das Papier „Does credit card repayment behavior depend on the presentation of interest payments? The cuckoo fallacy” von Prof. Dr. Christina Bannier, Florian Gärtner und Darwin Semmler zur Präsentation auf der Konferenz der Behavioural Finance Working Group (BFWG) der Queen Mary University in London angenommen wurde.

BWL VI: Publikation des Papiers „The gender gap in Bitcoin literacy“ im Journal of Behavioral and Experimental Finance

Die Professur BWL VI: Banking & Finance freut sich mitteilen zu können, dass das Papier „The gender gap in Bitcoin literacy” von Prof. Dr. Christina Bannier, Prof. Dr. Andreas Walter, Tobias Meyll und Florian Röder zur Publikation im Journal of Behavioral and Experimental Finance angenommen wurde.

BWL VI: Publikation im Journal "Economics Letters"

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass das Forschungspapier "Rating Changes and Portfolio Flows to Emerging Markets: Evidence from Active and Passive Funds" von Prof. Dr. Christina E. Bannier, Thomas Heyden und Prof. Dr. Peter Tillmann von der Fachzeitschrift "Economics Letters" zur Publikation angenommen wurde.

BWL VI: Master-Sonderveranstaltung im SoSe 2019 - Private Equity

Liebe Studierende,

im Sommersemester 2019 bietet die Professur für Banking & Finance wieder die Veranstaltung "Private Equity" für Masterstudierende an. Nähere Informationen bezüglich der Anmeldung und des Inhalts finden sie hier: [Link]

 

Beste Grüße

Ihr BWL VI-Team

BWL VI: Thesis-Kick-off Termine für das Sommersemester 2019

Liebe Studierende,

 

der Kick-off Termin für die Bachelor-und Masterabschlussarbeiten findet am Do., den 11. April 2019 um 10:00-12:00 Uhr (s.t) im Hörsaal 020 statt. Weitere Informationen finden Sie unter Bachelor-Theses und Master-Theses. 

 

Viele Grüße

Ihr BWL VI-Team


BWL VI: Konferenzvortrag mit Vortragsprämie des Verein für Socialpolitik (VfS) ausgezeichnet

Die Professur BWL VI: Banking & Finance freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass der Vortrag des Papiers "The Ceiling Trumps the Cliff - Gender-Related Promotion Patterns to German and British Management Boards" von Björn Rock auf dem Annual Meeting der Academy of Management in Chicago, USA diesen Jahres mit der Vortragsprämie des Verein für Socialpolitik ausgezeichnet wurde. Das Papier wurde gemeinsam von Prof. Dr. Myriam N. Bechtoldt, Prof. Dr. Christina E. Bannier und Björn Rock verfasst.

 

„Der Verein für Socialpolitik fördert die internationale Präsenz junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften für Vorträge auf angesehenen internationalen Konferenzen. Dank Spenden von der Deutschen Bundesbank und der Schweizerischen Nationalbank konnten in diesem Jahr 76 Prämien verteilt werden.“ (Quelle: Verein für Socialpolitik)

BWL VI: Teilnahme an Jahrestagung der American Finance Association

Vom 3. bis zum 6. Januar 2019 fanden in Atlanta, USA, die Jahrestagungen der Allied Social Science Associations statt, zu denen auch die American Finance Association (AFA) zählt. Im Rahmen der Konferenz, die mit über 13.000 Teilnehmern eine der größten der Welt ist, wurde Herr Thomas Heyden, Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Banking & Finance, mit einem "Doctoral Student Travel Grant" ausgezeichnet.

BWL VI: Neues Direktorium für das Gießener Graduiertenzentrum Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (GGS) gewählt

Gemäß seiner neuen Ordnung hat das GGS am 21. November 2018 ein neues Direktorium gewählt. Der Fachbereich 02 wird durch Herrn Prof. Dr. Peter Tillmann, Frau Dr. Melanie Bowen und Herrn Florian Gärtner vertreten. Zudem wurde Frau Prof. Dr. Christina E. Bannier als geschäftsführende Direktorin gewählt und übernimmt damit den Vorsitz im Vorstand des Graduiertenzentrums.

BWL VI: Vorträge auf dem Doktorandenseminar der HypoVereinsbank in Eltville

Am 16. und 17. November veranstaltete die HypoVereinsbank-UniCredit Group das universitätsübergreifende Doktorandenseminar zur Förderung bankwissenschaftlicher Nachwuchskräfte im Tagungszentrum der Bundesbank in Eltville am Rhein. Im Rahmen des Seminars präsentierten zunächst Florian Gärtner und Darwin Semmler (wissenschaftliche Mitarbeiter im Forschungsnetzwerk) ihr aktuelles Papier "Does credit card repayment behavior depend on the presentation of interest payments? The cuckoo fallacy". Im Anschluss stellten Karsten Bocks und Thomas Heyden (wissenschaftliche Mitarbeiter an der Professur für Banking & Finance) ihr work-in-progress Projekt "Pre-ICO VC Involvement: Theoretical and Empirical Evidence" vor.  

BWL VI: Genehmigung von Drittmitteln beim Frankfurter Institut für Risikomanagement und Regulierung (FIRM)

Die Professur BWL VI hat im Rahmen des Projektes Kreditrisiken und Zahlungsmoral im digitalen Zeitalter - Eine experimentelle Studie zum "Nudging"erfolgreich Drittmittel beim Frankfurter Institut für Risikomanagement und Regulierung (FIRM) eingeworben.

BWL VI: Publikation im Journal „The Leadership Quarterly“

Die Professur BWL VI: Banking & Finance freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass das Papier "The Glass Cliff Myth? Evidence from Germany and the UK" von Prof. Dr. Christina Bannier und Björn Rock, welches gemeinsam mit Prof. Dr. Myriam Bechtoldt verfasst wurde, zur Publikation im Journal „The Leadership Quarterly“ (Jourqual: A) angenommen ist.

PEF: Private Equity Forum richtet zweiten Forenabend aus

Das Private Equity Forum an der Justus-Liebig-Universität richtete am Donnerstag, den 25. Oktober 2018 seinen zweiten Forenabend zum Thema "Cryptocoins & Corporate Finance" aus. Als Referenten konnten Herr Peter Fricke, Head of Venture Network der Deutschen Börse AG, und Herr Karsten Bocks, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Banking & Finance, begrüßt werden.

 

Hier finden Sie einige Impressionen der Veranstaltung.

BWL VI: Paper listed on SSRN's top ten download list

BWL VI: Forschungsarbeit jetzt online verfügbar

Die Forschungsarbeit „The dynamics of SMEs' capital structure and performance: Evidence from a panel VAR“ von Prof. Dr. Christina E. Bannier und Thomas Heyden steht ab sofort auf SSRN zum Download bereit. Das Papier ist zudem Teil der neuen BSFA Working Paper Serie der GGS-Sektion "Behavioral and Social Finance & Accounting".

BWL VI: Bachelor-Veranstaltung „Corporate Finance / Financial Strategy & Corporate Valuation“

Die Vorlesung Corporate Finance / Financial Strategy & Corporate Valuation wird ab dem 24.10.2018 jeweils von 12.00 bis 14.00 Uhr in Hörsaal 1 stattfinden. Der zugehörige Übungstermin (Ort und Zeit) wird in der Vorlesung am 24.10. abgestimmt und anschließend auf der Webpage der Professur bekannt gegeben.

BWL VI: Pressemitteilung zu Finanzwissen und Vermögen – eine Studie von Frau Prof. Dr. Christina E. Bannier und Milena Schwarz

Die Studie „Gender- and education-related effects of financial literacy and confidence on financial wealth“ von Frau Prof. Dr. Christina E. Bannier und Milena Schwarz wird im „Journal of Economic Psychology“ publiziert. Weitere Informationen finden Sie hier.

BWL VI: Änderung der Sekretariatssprechzeiten

Liebe Studierende,

 

künftig wird das Sekretariat der Professur BWL VI Banking & Finance dienstags von 9 Uhr bis 12 Uhr besetzt sein.

 

Am Donnerstag, den 25.Oktober 2018 entfällt die Sprechstunde.

 

Viele Grüße

Das BWL VI-Team

BWL VI: Klausureinsicht „Corporate Banking“ (regulärer Termin) und „Financial Strategy & Corporate Valuation“ (Wiederholungstermin)

Liebe Studierende,

 

am Donnerstag, den 25.10.2018 findet zwischen 10:00 und 11:00 Uhr die Klausureinsicht für die beiden Bachelor-Klausuren „Corporate Banking“ (regulärer Termin) und „Financial Strategy & Corporate Valuation“ (Wiederholungstermin) in Hörsaal 020, Licher Str. 68 statt. Eine Anmeldung hierzu ist nicht notwendig.

 

Weitere Informationen zu Klausureinsichten an der Professur finden Sie auf unserer Homepage:

 

https://www.uni-giessen.de/fbz/fb02/fb/professuren/bwl/bannier/lehre/lehrveranstaltungen/einsicht

 

Viele Grüße

BWL VI-Team

PEF: Einladung zum 2. Forenabend

Ihr habt Interesse an Unternehmensfinanzierung und Blockchain? Dann kommt zum 2. Forenabend des Private Equity Forums.



Wann?  Donnerstag, 25.10. ab 17:30 Uhr


Wo?  Hörsaal 24b, Wiwi Campus


Programm:

 

  • ab 17:30 Empfang
  • 18:00 - 18:15 Willkommensgruß, Herr Thomas Heyden (Vorsitzender Private Equity Forum an der JLU)
  • 18:15 - 19:00 "Wachstumsunternehmen: Von der Wiege an die Börse", Herr Peter Fricke (Head of Venture Network bei Deutsche Börse AG)
  • 19:00 - 19:30 "Cryptocoins in der Unternehmensfinanzierung", Herr Karsten Bocks (Wissenschaftlicher Mitarbeiter)
  • 19:30 - 19:45 Business Pitches
  • 19:45 - 20:15 Ende und Networking

Um Anmeldung wird gebeten: www.pef-jlu.de/kontakt 

Mehr Infos unter www.pef-jlu.de/events 

 

Hier gehts zum Veranstaltungsflyer.


BWL VI: Travel Grant Award für Teilnahme an AFA Jahrestagung 2019

Herr Thomas Heyden, Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Banking & Finance, erhält von der American Finance Association (AFA) einen "Doctoral Student Travel Grant" um an der renommierten Jahrestagung der Allied Social Science Association (ASSA) teilzunehmen, die vom 3. bis zum 6. Januar 2019 in Atlanta, USA stattfinden wird. Mit über 13.000 Teilnehmern ist diese Konferenz eine der größten der Welt.

BWL VI: Wiederholungsklausur in Financial Strategy and Corporate Valuation (B.Sc.)

Liebe Studierende,

den Sitzplan für die Wiederholungsklausur in Financial Strategy and Corporate Valuation (B.Sc.) am 28.09.2018 von 12-14 Uhr im Hörsaal 24 finden Sie hier.

BWL VI: Erfolgreiche Präsentation auf der Jahrestagung 2018 des Verein für Socialpolitik in Freiburg im Breisgau

Die Professur BWL VI: Banking & Finance freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass das Papier "Rating changes and portfolio flows: Evidence from active and passive funds" von Prof. Dr. Christina E. Bannier, Thomas Heyden und Prof. Dr. Peter Tillmann durch Thomas Heyden auf der Jahrestagung 2018 des Verein für Socialpolitik in Freiburg im Breisgau in der Poster Session erfolgreich vorgestellt werden konnte.

BWL VI: Erfolgreiche Präsentation auf der Jahrestagung 2018 des Verein für Socialpolitik in Freiburg im Breisgau

Die Professur BWL VI: Banking & Finance freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass das Papier "The Ceiling Trumps the Cliff - Gender-Related Promotion Patterns to German and British Management Boards" von Prof. Dr. Myriam Bechtoldt, Prof. Dr. Christina Bannier und Björn Rock durch Björn Rock auf der Jahrestagung 2018 des Verein für Socialpolitik in Freiburg im Breisgau in der Paper Session erfolgreich vorgestellt werden konnte.

BWL VI: Paper listed on SSRN's top ten download list

for:

 

  • International Financial Flows
  • Emerging Markets: Finance eJournal 
  • Other Financial Economics eJournal
You may view the abstract and download statistics at: https://ssrn.com/abstract=3212563.

BWL VI: Veröffentlichung des Forschungspapiers „Content analysis of business communication: introducing a German dictionary“ im Journal of Business Economics

Das Forschungspapier „Content analysis of business communication: introducing a German dictionary“ wurde vom Journal of Business Economics zur Publikation angenommen. In dem gemeinsam mit Thomas Pauls und Andreas Walter verfassten Artikel wird die Erstellung eines deutschen Diktionärs vorgestellt, mit dessen Hilfe Wirtschaftstexte in Bezug auf ihren Sentiment (z.B. positiv, negativ oder unsicher) analysiert werden können. Weitere Informationen finden Sie hier.

Projektmodul (M.Sc.) Sommersemester 2018 „Liquiditäts- und Performanceeffekte von Index-Änderungen am Aktienmarkt“

Die Professur für Banking & Finance bietet im Sommersemester 2018 für Master-Studierende die Mitarbeit in einem Forschungsprojekt zum Thema „Liquiditäts- und Performanceeffekte von Index-Änderungen am Aktienmarkt“ an. Ziel des Projektes ist es, Effekte von Änderungen in den Index-Definitionen der Deutschen Börse auf die betroffenen Aktien zu messen. Im Mittelpunkt des Projektmoduls steht die Sammlung der Daten für eine bevorstehende Index-Änderung und die anschließende Auswertung unterschiedlicher Performance- und Liquiditäts-Maße. Notwendige Voraussetzung zur Bearbeitung des Projektes sind vertiefte Kenntnisse in der Arbeit mit Excel und Stata. Eine Weiterführung des Projektes im Rahmen einer Master-Thesis ist möglich und durchaus erwünscht. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wiederholungstermin Corporate Banking (B.Sc.) SoSe 2017

Liebe Studierende,

den Sitzplan für die Wiederholungsklausur in Corporate Banking (B.Sc.) finden Sie hier und auf StudIP.

BWL VI: Erfolgreiche Präsentation auf dem Annual Meeting der Academy of Management 2018 in Chicago

Die Professur BWL VI: Banking & Finance freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass das Papier "The Ceiling Trumps the Cliff - Gender-Related Promotion Patterns to German and British Management Boards" von Prof. Dr. Myriam Bechtoldt, Prof. Dr. Christina Bannier und Björn Rock durch Björn Rock auf dem 78. Annual Meeting der Academy of Management 2018 in Chicago in der Paper Session erfolgreich vorgestellt werden konnte.

BWL VI: Corporate Banking (B.Sc.) - Teilnehmerliste Sommersemester 2018

Liebe Studierende,

 

den Sitzplan für die Klausur in Corporate Banking (B.Sc.) am 27.7.2018 von 16 bis 18 Uhr in HS5 finden Sie hier und auf StudIP.

BWL VI: Projektmodul II (B.Sc. & M.Sc.) Sommersemester 2018 „Kryptowährungen in der Unternehmensfinanzierung: Der Markt für Initial Coin Offerings (ICOs)“

Liebe Studierende,

die Professur für Banking & Finance bietet im Sommersemester 2018 für Bachelor- und Master-Studierende die Mitarbeit in einem Forschungsprojekt zum Thema „Kryptowährungen in der Unternehmensfinanzierung: Der Markt für Initial Coin Offerings (ICOs)“ an. Ziel des Projektes ist es, einen Überblick über den ICO-Markt zu gewinnen und disruptive Potenziale gegenüber traditionellen Finanzierungsmethoden herauszuarbeiten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Ausschreibung.
Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Bewerbungen.

Mit besten Grüßen,
Ihr BWL VI-Team

BWL VI: Gründung des TransMIT-Zentrums für Unternehmens- und Projektfinanzierung und –bewertung

 

Unter Leitung von Frau Prof. Dr. Christina E. Bannier wurde ein neues TransMIT-Zentrum gegründet. Das Zentrum für Unternehmens- und Projektfinanzierung und -bewertung beschäftigt sich mit allen Fragen rund um die Quantifizierung unternehmerischer Transaktionen. Hierzu zählt insbesondere die Bewertung von Projekten oder Unternehmen(steilen), aber auch die Analyse geeigneter Finanzierungsformen für verschiedene unternehmerische Strategien, vom Start-up bis zur Nachfolgeregelung.

Neue Lehrveranstaltung im Master: „Interdisciplinary Case-based Business Analysis“

Die Professuren Banking & Finance (BWL VI), Strategisches und Internationales Management (BWL II) und Managerial Accounting (BWL IV) bieten im kommenden Wintersemester 2018/2019 das Modul Interdisciplinary Case-based Business Analysis an. Das Modul ist interdisziplinär, fallstudienorientiert und praxisnah. Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

BWL VI: Gastvortrag „M&A – eine Case Study“

Gastvortrag „M&A – eine Case Study“

 

Im Rahmen der Veranstaltung „Corporate Banking“ von Frau Prof. Dr. Christina E. Bannier (BWL VI)

findet am  5. Juli 2018 (Start: 12.30 Uhr), HS 4,

 

ein Gastvortrag von Herrn Oliver Gaberle, Partner bei Ernst & Young, zum Thema

 

„Mergers & Acquisitions – eine Case Study“ statt.

 

Alle interessierten Studierenden sind herzlich eingeladen.

BWL VI: Präsentation auf Academy of Management Konferenz 2018 in Chicago

Die Professur BWL VI: Banking & Finance freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass das Papier "The Ceiling Trumps the Cliff - Gender-Related Promotion Patterns to German and British Management Boards" von Prof. Dr. Myriam Bechtoldt, Prof. Dr. Christina Bannier und Björn Rock auf der 78. Academy of Management Konferenz 2018 in Chicago zur Präsentation angenommen wurde.

BWL VI: Vortrag auf der Jahrestagung 2018 des Vereins für Socialpolitik in Freiburg

Das Papier "Rating changes and portfolio flows: Evidence from active and passive funds" von Prof. Dr. Christina E. Bannier, Thomas Heyden und Prof. Dr. Peter Tillmann wurde zur Präsentation auf der Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik (VfS) zur Präsentation angenommen. Diese wird vom 2.-5. September 2018 in Freiburg i.Br. stattfinden.

BWL VI: Publikation im Journal of Economic Psychology

Der Artikel "Gender- and education-related effects of financial literacy and confidence on financial wealth" untersucht die Effekte von tatsächlichem und wahrgenommenem Finanzwissen auf das Vermögen von Personen und Haushalten. Die Autorinnen, Prof. Dr. Christina E. Bannier und Milena Schwarz, zeigen, dass sowohl der Bildungsgrad als auch das Geschlecht einer Person einen moderierenden Einfluss auf die Verbindung zwischen Finanzwissen und Vermögen ausüben. Insbesondere für Frauen zeigt sich ein deutlich stärkender Einfluss des Bildungsgrades auf den positiven Effekt von tatsächlichem Finanzwissen. Das Vermögen von Männern steigt dagegen auch in ihrem wahrgenommenen Finanzwissen.

BWL VI: Präsentation auf Jahrestagung 2018 des Verein für Socialpolitik in Freiburg

Das Papier "The Ceiling Trumps the Cliff - Gender-Related Promotion Patterns to German and British Management Boards" von Prof. Dr. Myriam Bechtoldt, Prof. Dr. Christina Bannier und Björn Rock wurde zur Präsentation auf der Jahrestagung 2018 des Verein für Socialpolitik (VfS) zur Präsentation angenommen. Diese wird vom 2.-5- September 2018 in Freiburg im Breisgau stattfinden.

BWL VI: Erstes Private Equity Forum ein voller Erfolg

Weitere Informationen finden Sie hier: [Link]

Die Professur BWL VI begrüßt Ihre neuesten Mitglieder

Karsten Bocks verstärkt seit März 2018 als wissenschaftlicher Mitarbeiter die Professur für Banking & Finance an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Herzlich willkommen!

Änderung Uhrzeit Master Thesis Kolloquium

Liebe Studierende,

das 4. Masterthesis-Kolloquium muss aufgrund einer Terminkollision am Dienstag, 27. Februar 2018, von 10 Uhr auf 09.30 Uhr vorverlegt werden. Die Räumlichkeit bleibt unverändert.

BWL VI: Präsentation auf FMCG Conference 2018 in Melbourne

Die Professur BWL VI: Banking & Finance freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass das Papier "The Ceiling Trumps the Cliff - Gender-Related Promotion Patterns to German and British Management Boards" von Prof. Dr. Myriam Bechtoldt, Prof. Dr. Christina Bannier und Björn Rock auf der Konferenz "Financial Markets and Corporate Governance Conference 2018" in Melbourne zur Präsentation angenommen wurde.

BWL VI: Sonderveranstaltung im BWL/VWL Master - Private Equity

Liebe Studierende,

 

im Sommersemester 2018 bietet die Professur für Banking & Finance die Veranstaltung "Private Equity" für Masterstudierende an. Nähere Informationen bezüglich der Anmeldung und des Inhalts finden sie [hier].

 

Beste Grüße

Ihr BWL VI-Team

BWL VI: Neue Publikation der Professur BWL VI zum Thema „Finanzwissen und Vorsorgesparverhalten“

Der Beitrag untersucht den Zusammenhang zwischen der Finanzbildung und der kurz- und langfristigen Vorsorgeersparnis deutscher Haushalte. Es kann gezeigt werden, dass das objektive Finanzwissen einen signifikant positiven Zusammenhang mit der kurz- und langfristigen Ersparnishöhe aufweist. Die subjektive Finanzbildung spielt dagegen nur für die kurzfristige Ersparnis von Männern eine Rolle.

BWL VI: Neue Publikation der Professur BWL VI zum Thema „Cash-Flow Sensitivitäten verflochtener Unternehmensentscheidungen“

Der Beitrag untersucht die Cash-Flow Sensitivitäten simultaner Unternehmensentscheidungen zu Investitionen, Liquidität, Dividendenausschüttungen sowie zur Fremd- und Eigenkapitalfinanzierung anhand eines Datensatzes US-amerikanischer Unternehmen zwischen 1971 und 2016. Unterschieden werden Unternehmen bezüglich ihrer (externen) Finanzierungsrestriktionen und ihrer (internen) Notwendigkeit sich gegen zukünftige Gewinneinbrüche abzusichern. Unsere Ergebnisse zeigen, dass finanziell restringierte Unternehmen ihren Cash-Flow stärker dazu nutzen, Kapazität für zukünftige Finanzierung vorzuhalten, aber weniger investieren und an Anteilseigner ausschütten als finanziell nicht-restringierte Unternehmen. Während der Finanzkrise 2007-2009 tätigten alle Unternehmen weniger Investitionen aus ihrem Cash-Flow, welcher dafür verstärkt für Fremdkapitalrückzahlungen, Kassehaltung und Dividendenausschüttungen genutzt wurde. Vor allem finanziell restringierte Unternehmen sparten vermehrt und zahlten weniger Fremdkapital zurück als finanziell nicht-restringierte Unternehmen – sowohl während der Krise als auch danach. Im Vergleich zu externen Finanzierungsrestriktionen zeigt die interne Notwendigkeit sich abzusichern andere Auswirkungen: Sie schwächt den Aufbau zukünftiger Fremdkapitalkapazität aus dem Cash-Flow für alle Unternehmen und erhöht die Investment-Cash-Flow Sensitivität lediglich für finanziell nicht-restringierte Unternehmen.

BWL VI: Vortrag zu Financial Literacy

Im Rahmen des Workshops 'Behavioral Finance for Policy and Regulation', veranstaltet von der Universität Heidelberg, der Frankfurt School of Finance and Management und der Fritz Thyssen Stiftung für Wissenschaftsförderung hält Prof. Dr. Christina E. Bannier am 7. Juli 2017 einen Vortrag zum Thema 'Financial Literacy' in Heidelberg.

BWL VI: Präsentation auf internationaler Konferenz

Die Professur BWL VI: Banking & Finance freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass das Papier "CEO-speeches and stock returns" von Prof. Dr. Christina Bannier, Thomas Pauls und Prof. Dr. Andreas Walter auf der Konferenz "Discourse Approaches to Financial Communication 2017" in Lugano sowie auf der VHB BWL-Tagung 2017 St. Gallen angenommen wurde.

 

BWL VI: Gründung des Private Equity Forum

Der Verein Private Equity Forum an der Justus-Liebig-Universität e.V. gründet sich und geht eine Kooperation mit der Professur für Banking & Finance ein.

Ziel des Forums ist es, eine Plattform anzubieten, die interessierten Studierenden des Fachbereichs 02 das Thema Beteiligungskapital näher bringen soll.

Die Professur freut sich auf die Zusammenarbeit und auf spannende Veranstaltungen in den kommenden Semestern!

BWL VI: Paper für VfS Jahrestagung 2017 angenommen

Die Papiere „Financial Advice Seeking: The Role of Actual and Perceived
Financial Literacy, and Personality Traits” von Frau Carolin Schürg und „Skilled but unaware of it: Occurrence and potential long-term effects of females' financial underconfidence“ von Frau Milena Schwarz wurden zur Präsentation auf der Jahrestagung des Verein für Socialpolitik vom 3. bis 6. September in Wien angenommen.

BWL VI: Gewinnerin Jane M. Klausman Wettbewerb

Frau Kim Weilmünster hat beim 2017 Jane M. Klausman -Wettbewerb den 1. Preis des District 28 gewonnen.
Darüber hinaus erhält Frau Weilmünster auch den JMK-Preis des ZC Burg Staufenberg-Gießen.

Die Professur BWL VI gratuliert zu dieser Auszeichnung!

EY Case Study Financial Due Diligence

Liebe Studierende,

Ernst & Young veranstalten am 4. Oktober 2017 eine Case Study zum Thema Financial Due Diligence. 

Nähere Informationen finden Sie hier [Link].

Terminplanung Abschlussarbeiten WiSe 17/18

Liebe Studierende,

Sie finden nun die vorläufige Terminplaung für das Schreiben einer Thesis auf unserer Homepage.

Bachelor-Thesis [hier]

Master-Thesis [hier]

BWL VI - Prof. Andrew Lepone zu Gast am FB 02

Im Rahmen des Kooperationsabkommens der JLU mit der Macquarie University, Australien, wird Prof. Andrew Lepone, Professor in Management (Finance), am 14. Juni 2017 zu Gast am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften sein.

Wir freuen uns auf spannende und interessante Gespräche mit Vertreterinnen und Vertretern unseres Fachbereichs.

BWL VI: Paper Listed on SSRN´s Top Ten Download List

for:

  • ERN: Women & Gender Issues (Topic). As of 21 April 2017, the paper has been downloaded 41 times. 
  • Household Finance eJournal. As of 24 April 2017, the paper has been downloaded 42 times. 
  • Microeconomics: Search; Learning; Information Costs & Specific Knowledge; Expectation & Speculation eJournal. As of 02 May 2017, your paper has been downloaded 43 times.

You may view the abstracts and download statistics at: https://ssrn.com/abstract=2925196.

Sprechzeiten Sekretariat

Liebe Studierende,

bitte beachten Sie, dass das Sekretariat von Freitag, 4. August 2017, bis einschließlich Montag, 14. August 2017, nicht besetzt ist. 

Datenbanken FB 02

Liebe Studierende,

Ihnen stehen am Fachbereich verschiedene Datenbanken zur Verfügung. Nähere Informationen zu den Daten und wie Sie Zugang erlangen finden Sie unter folgendem [Link].

30.11.2016 Ausschreibung Projektmodul

Liebe Studierende,

 

bitte beachten Sie die Ausschreibung eines Projektmoduls im Wintersemester 2016/2017. Nähere Informationen finden Sie unter Lehre -> Projektmodul [Link].

Projektmodul III

PDF document icon Projektmodul3 WS1920 - ESG Funds.pdf — PDF document, 268 KB (274597 bytes)