Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Prof. Dr. Christina E. Bannier

 

Aktuelle Forschungsprojekte:

Corporate Compliance Systems - The Effect on Risk, Performance and Firm Value

Doing Safe by Doing Good: Risk and Return of ESG Investing in the U.S. and Europe

Summarized Disclosure of Risk Factors

 

Kurzprofil:

Vor ihrer Tätigkeit als Professorin für Banking and Finance an der Justus-Liebig-Universität in Gießen hatte Christina Bannier den Lehrstuhl für Corporate Finance an der Gutenberg-Universität Mainz inne. Davor war sie die Leiterin des Finance Departments an der Frankfurt School of Finance & Management, wo sie auch den Commerzbank-Stiftungslehrstuhl für Mittelstandsfinanzierung hielt.

Christina Bannier habilitierte sich an der Goethe-Universität Frankfurt (2006). Auslandsaufenthalte führten sie u.a. an die London School of Economics und die San Diego State University. Aktuelle Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Compliance, Corporate Governance, Unternehmens-bewertung und Finanzbildung. Ihre Forschungsarbeiten wurden unter anderem publiziert in Review of Finance, Journal of Monetary Economics und Journal of Banking & Finance.

Christina Bannier ist Mitherausgeberin des Journal of Business Economics und als Gutachterin für verschiedene wissenschaftliche Zeitschriften und Vereinigungen tätig, u.a. für American Economic Review, Review of Financial Studies und Journal of Economic Behavior and Organization.

Seit Januar 2018 ist Christina Bannier Mitglied im Aufsichtsrat der Clearstream Banking AG. Zuvor war sie Mitglied des Innovationsbeirats im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (2011-2013) sowie des Wirtschafts- und Zukunftsbeirats des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung (2012-2015).

Derzeit ist Christina Bannier Mitglied im Fachbereichsrat sowie geschäftsführende Direktorin des Gießener Graduiertenzentrums Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (GGS). Zudem ist sie die Sprecherin des Forschungsnetzwerks "Behavioral and Social Finance & Accounting" am Fachbereich 02.

 

Ausgewählte Veröffentlichungen:

Rating Changes and Portfolio Flows: Evidence from Active and Passive Funds (mit Thomas Heyden und Peter Tillmann), erscheint in Economics Letters, 2019.

The Glass Cliff Myth – Evidence from Germany and the UK (mit Myriam Bechtoldt und Björn Rock), erscheint in Leadership Quarterly, 2019

Content analysis of business-specific text documents: Introducing a German dictionary (mit Thomas Pauls und Andreas Walter), 2019, Journal of Business Economics, Vol. 89(1), 79-123.

Gender- and education-related effects of financial literacy and confidence on financial wealth (mit Milena Schwarz), 2018, Journal of Economic Psychology, Vol. 67, S. 66-86.

Competition, bonuses, and risk-taking in the banking industry (mit Eberhard Feess und Natalie Packham), 2013, Review of Finance, 17, 653-690.

The economic function of credit rating agencies - What does the watchlist tell us? (mit Christian Hirsch), 2010, Journal of Banking and Finance, 34(12), 3037-3049.

Big Elephants in Small Ponds: Do Large Traders Make Financial Markets More Aggressive?, 2005, Journal of Monetary Economics, 52(8), 1517-1532.

 

Forschung & Publikationen | Vorträge | Lehre