Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

BWL X: Basque Industry 4.0 Accelerator Program (BIND 4.0)

BIND 4.0 ist ein öffentlich-privates Accelerator-Programm, mit einer Dauer von 24 Monaten. Der Fokus liegt auf Early-Stage Start-Ups aus dem Bereich Industrie 4.0 (Additive Manufacturing, Systems & Collaborative Robotics, Big Data, Augmented Reality, etc.).
Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link oder unter: http://bind40.com/

 

Die Deadline für die Registrierung und Teilnahme am „Basque Industry 4.0 Accelerator Programm“ Die Deadline für die Registrierung endet zwar am 15. September 2017.

 

Hinter dem Programm steht die Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft der baskischen Regierung (SPRI). Seit Anfang 2014 hat sie ein Büro in München, von dem aus baskische Unternehmen unterstützt werden, ihre Produkte und Dienstleistungen auf dem deutschen Markt anzubieten. Weitere Informationen über die Gesellschaft und das Baskenland finden Sie unter www.spri.eus/en.