Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

BWL X: Forschungsartikel zum Thema Entscheidungsautorität im International Journal of Innovation Management erschienen

Wir freuen uns über die Veröffentlichung des neuesten Artikels „Who should wear the pants? An empirical investigation of functional decision-making authority in innovation development” von Markus Welle, Sabine Kuester und Monika C. Schuhmacher zum Thema „Entscheidungsautorität“ im International Journal of Innovation Management. 

 

Effektive Entscheidungsfindung in der Innovationsentwicklung ist entscheidend für den Innovationserfolg, stellt aber auch eine große Herausforderung für Unternehmen dar. Die vorliegende Studie untersucht, wie Unternehmen funktionale Entscheidungskompetenzen in der Innovations-entwicklung sowie das Zusammenspiel zwischen funktionalen Entscheidungskompetenz und der organisatorischen Innovations-fähigkeit organisieren sollten, um Innovationserfolg zu erzeugen. Auf der Grundlage von zwei Datensätzen, die aus einer Umfrage und einem Experiment mit in der Innovations-entwicklung erfahrenen Managern gewonnen wurden, zeigt die Studie, dass die Streuung der funktionalen Entscheidungskompetenz über funktionale Gruppen hinweg die Leistung einer Innovation positiv beeinflusst. Darüber hinaus zeigen die Ergebnisse, dass Umweltturbulenzen den Effekt der Streuung der Entscheidungskompetenzen auf die Innovationsleistung positiv mildern. Schließlich führt die organisatorische Innovationsfähigkeit zu einer höheren Streuung der Entscheidungskompetenz. Diese Studie bietet wichtige Implikationen für Manager, die versuchen, die funktionale Entscheidungs-kompetenz in der Innovationsentwicklung effektiver zu organisieren.

 

Für mehr Einblicke in das Thema folgenden Sie dem folgenden Link zum Artikel: https://www.worldscientific.com/doi/abs/10.1142/S1363919621500195