Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

BWL X: Gründerstammtisch am 11. März 2020 mit Maximilian Fischer und Daniel L. Aguirre (Gutachter-vor-Ort)

Neue App für Autohäuser & Kfz-Meister: „Gutachter-vor-Ort“ zu Gast beim Gründerstammtisch Gießen
  • Wann? - 11.03.2020; 19:00 - 22:00 Uhr
  • Wo? - "Who Killed The Pig", Schlachthofstraße 10, 35398 Gießen

 

Am 11. März werden die im Technologie- und Innovationszentrum Gießen (TIG) ansässigen Gründer Maximilian Fischer und Daniel L. Aguirre ihr Startup "Gutachter-vor-Ort" und ihre gleichnamige Kfz-Gutachter-App vorstellen, die den Begutachtungsprozess für die teilnehmenden Kfz-Meister deutlich erleichtert - vom Erstellen und Kalkulieren des Gutachtens über die Korrespondenz mit den Versicherungen bis hin zum Austausch mit Anwälten.

Das Unternehmen Gutachter-vor-Ort wurde von Maximilian Fischer und Daniel L. Aguirre im Jahr 2017 gegründet. Maximilian Fischer ist bereits seit 2013 als Kfz-Sachverständiger aktiv und suchte nach einer Lösung, die sehr zeitaufwändigen Prozesse für die Abwicklung von Kfz-Gutachten zu optimieren. Zusammen mit Daniel L. Aguirre, der als Masterstudent der Wirtschafts­informatik für die Entwicklung der Gutachter App und für die Prozessoptimierung zuständig ist, erfolgte die Umsetzung. Gemeinsam digitalisierten und optimierten sie die gesamte Schadensaufnahme. Nach der Entwicklung und den erfolgreichen Tests der Software ist Gutachter-vor-Ort seit 2018 aktiv am Markt tätig, und zusammen mit dem aus zwei Entwicklern und drei Vertriebspartnern bestehenden Team konnten bereits deutschlandweit Kooperationen aufgebaut werden.

Die beiden Gründer werden nicht nur ihre Gründungsgeschichte erzählen und dabei auch auf die „Dos und Don’ts“, Hürden, Erfolge und ihre weiteren Pläne eingehen, sie möchten sich neben deutschlandweit bereits bestehenden Geschäftskontakten jetzt auch verstärkt mit der lokalen Wirtschaft vernetzen und mit potenziellen Nutzern in Kontakt treten.  Neben Grün­derinnen, Gründern und Gründungsinteressierte sind daher diesmal besonders auch Autohäuser, Kfz-Meister und andere am Produkt Interessierte Unternehmen und Personen sehr herzlich zum Gründerstammtisch und zum Dialog mit den beiden Gründern eingeladen. Im Anschluss gibt es dann – wie immer – noch ausreichend Gelegenheit für Austausch und Vernetzung aller Anwesenden.

 

Gutachter vor Ort 091
Die Gründer Maximilian Fischer und Daniel L. Aguirre werden beim Gründerstammtisch Gießen die „Gutachter-vor-Ort“-App vorstellen (Foto:privat)

 

Nähere Informationen zum Gründerstammtisch gibt es unter www.gruenderstammtisch-giessen.de.