Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

BWL X: Gründerstammtisch am 14. August 2019 mit RPJAM Inhabern Marion Krämer und Andreas Dieruff

Geld verdienen mit Musik – das willst du auch? Beim Gründerstammtisch am 14. August berichten die Inhaber der Gießener Rock Pop Jazz Akademie in ihren Räumen darüber, wie sie aus ihrem Hobby einen Beruf machen konnten.
  • Wann? - 14.08.2019; 19:00 - 22:00 Uhr
  • Wo? - RPJAM, Grünberger Straße 140, Gebäude 600 (Gewerbepark Becker), 35394 Gießen 
Seit 2018 bildet die Rock Pop Jazz Akademie (RPJAM) in Gießen ausWer sich dafür interessiert, in der Musikindustrie Fuß fassen zu wollen, ob mit Musik, Producing oder Labelgründung, sollte am 14. August zum Gründerstammtisch kommen. Zu Gast sind dieses Mal Marion Krämer und Andreas Dieruff, die Inhaber der Rock Pop Jazz Akademie (RPJAM) in Gießen. Sie werden über ihren Weg in die Selbstständigkeit berichten und anschließend Fragen beantworten.

Die Geschichte der Beiden zeigt, dass der Weg in die Existenzgründung nicht immer gerade verlaufen muss. Beide kommen aus anderen Branchen und haben ihr Hobby - die Musik - zum Beruf gemacht.

Seit 2008 leiten sie die RPJAM, eine staatlich anerkannte Berufsfachschule mit 60 bis 80 Studierenden jährlich. Das Angebot umfasst Ausbildungen zu staatlich geprüften Instrumentalmusiker/innen, Instrumentalpädagog/innen sowie zum Audio Engineer und Music Producer.

Zudem besteht die Möglichkeit eines Abschlusses mit Bachelor of Music in Zusammenarbeit mit dem Los Angeles College of Music, von TheBestSchools als eine der 20 besten Musikkonservatorien der USA  ausgezeichnet. Als Dozent/innen unterrichten an der RPJAM in- und ausländische Künstler/innen mit internationaler Reputation.

Über die Anfänge der Existenzgründung und was RPJAM noch zu bieten hat, erzählen Marion Krämer und Andreas Dieruff persönlich in den Akademieräumen in der Grünberger Straße 140, Gebäude 600 (Gewerbepark Becker). Eine Anmeldung zur Teilnahme ist nicht erforderlich.

Mehr Informationen zum Event gibt es unter folgendem Link oder wie immer unter:
https://www.tig-gmbh.de/projekte/gruenderstammtisch-giessen