Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

BWL I: Forschungsprojekte der Professur für internationale Fachtagung akzeptiert

Aktuelle Forschungsarbeiten, der von Alexander Haas betreuten Doktoranden/Doktorandinnen, wurden zur Präsentation auf der European Marketing Academy Conference (EMAC) 2018 angenommen. Die Konferenz findet vom 29.05.-01.06.2018 in Glasgow (UK) statt.

Das Forschungsprojekt von Stephan Volpers, Roland Kretzschmar und Alexander Haas trägt den Titel „Linking Buyer-Supplier Information Sharing to Financial Performance: Evidence from B2B Buyers’ Perspectives“

Der Beitrag von Desiree Jost und Alexander Haas trägt den Titel "Your Customer Matters More Than You Think! How Customer Price Sensitivity Moderates the Effectiveness of Salesperson Customer Orientation"

Melanie Bowen präsentieren Ergebnisse zum Thema Cause Related Marketing. Diese Projekt ist in Zusammenarbeit mit Shinhye Kim (Washington State University) und Xiaohan Wen (Ozyegin University) entstanden und trägt den Titel „You share, we donate! An emerging cause-related marketing phenomenon“