Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

BWL VIII: Publikation in Personnel Psychology

Die Zeitschrift Personnel Psychology hat im Mai einen Artikel zur Veröffentlichung angenommen, den Roman Briker und Frank Walter (JLU Gießen) zusammen mit Michael S. Cole (Texas Christian University) verfasst haben.

 

Der Artikel trägt den Titel "Hurry Up! the role of supervisors’ time urgency and self‐perceived status for autocratic leadership and subordinates’ well‐being”.

 

Diese Studie untersucht wann chronisch unter Zeitdruck stehende (also time-urgent) Führungskräfte sich autokratisch verhalten, also ihre MitarbeiterInnen herumscheuchen und jegliche Widerworte unterdrücken. Die Autoren zeigen darin, dass time-urgent Führungskräfte insbesondere dann autokratisch agieren, wenn sie sich besonders respektiert und einflussreich wähnen. Außerdem konnte festgestellt werden, dass solche chronisch unter Zeitdruck stehende Führungskräfte durch ein solches Verhalten Stress und Zeitdruck bei ihren Mitarbeitern auslösen.

abgelegt unter: Forschung