Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

BWL V: Kim Weilmünster mit Karriere-Preis der DZ Bank Gruppe ausgezeichnet

Frau Kim Weilmünster, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Finanzdienstleistungen, belegt den zweiten Platz beim höchstdotierten Hochschulpreis Deutschlands.

 

Am 20. April vergab die DZ BANK Gruppe in Frankfurt am Main zum 17. Mal den Karriere-Preis für herausragende Abschlussarbeiten im Bereich „Banking & Finance“. Mit insgesamt 24.000 Euro Preisgeld ist der Karriere-Preis der höchstdotierte Hochschulpreis der deutschen Wirtschaft. Frau Kim Weilmünster, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Finanzdienstleistungen, konnte mit ihrer Arbeit „Smart Money or Dumb Money? Evidence from Mutual Fund Flows in Germany“ den zweiten Platz in der Kategorie Masterthesen belegen. Dies ist eine ganz besondere Auszeichnung, da sich das Bewerberfeld aus den besten Absolventen des deutschsprachigen Raums, u.a. der Universitäten Frankfurt, Mannheim und St. Gallen, zusammensetzt. Die Professur BWL V gratuliert Frau Weilmünster sehr herzlich zu dieser Leistung.