Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

VWL 1: Seminar an der Professur VWL 1 zu vertikalen Beschränkungen im Einzelhandel im Wintersemester 17/18

Liebe Studierende,

 

im Wintersemester 2017/18 bietet die Professur VWL I wieder ein volkswirtschaftliches Seminar und Proseminar zu aktuellen Fragen aus Wettbewerbspolitik und Regulierung an. Das Seminar trägt den Untertitel "Wettbewerbsbeschränkungen im Einzelhandel".

 

Das Seminar ist als integriertes Pro- und Hauptseminar konzipiert. Die angebotenen Themen stehen, soweit nicht anders gekennzeichnet, sowohl

Bachelor- als auch Master-Studierenden offen. Dabei wird von Master-Studierenden eine umfassendere Analyse gefordert. Die Arbeiten sollen während des WS 17/18 angefertigt werden. Die Themenvergabe erfolgt in einer Kick-off Veranstaltung am 20. Oktober 2017. Die Präsentation der Arbeiten erfolgt im Rahmen einer Blockveranstaltung voraussichtlich im Februar 2018. Dabei sollen die Referate durch Ko-Referate ergänzt werden. Die Teilnahme an der Kick-off Veranstaltung, einer Postersession und den Präsentationen ist verpflichtend. Die Abschlussnote setzt sich aus der Seminararbeit im Umfang von 15 Seiten, der Präsentation, dem Korreferat sowie der mündlichen Beteiligung zusammen.

 

Für die Teilnahme am Seminar wird dringend empfohlen, dass Sie an unseren Veranstaltungen Wettbewerbspolitik und –strategie (Bachelor), sowie Industrial Organization, Economics of Regulation und Economics of Innovation (Master) teilgenommen haben. Ohne eine Teilnahme an diesen Veranstaltungen müssen Sie die entsprechenden Inhalte eigenverantwortlich nachholen.

 

Sie können sich zwischen dem 14.06.2017 und dem 14.07.2017 im S3C für das Seminar anmelden. Übersenden Sie uns bitte nach der Anmeldung einen aktuellen Leistungsnachweis und ggf. Ihr Bachelorzeugnis an die E-Mail Adresse vwl1@wirtschaft.uni-giessen.de. Bitte melden Sie sich frühzeitig an. Wir behalten uns das Recht vor, unvollständige Anmeldungen kommentarlos abzulehnen. Die Plätze sind kontingentiert.

 

Weitere Informationen zum Seminar finden Sie hier.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Professur VWL I