Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Lehre / Teaching

Die Professur für Industrieökonomie, Wettbewerbspolitik und Regulierung ist an der mikroökonomischen Grundausbildung in den ersten Semestern des Bachelor of Science-Studiums in Wirtschaftswissenschaften beteiligt. Im weiteren Verlauf der Bachelor-Ausbildung bietet die Professur VWL I eine industrieökonomisch fundierte Einführung in wettbewerbsökonomische Fragestellungen. Dabei wird neben der volkswirtschaftlichen Perspektive auch die betriebswirtschaftlichen Relevanz von Wettbewerbspolitik und Kartellrecht dargestellt. 

 

Ausgehend von den Methoden der Industrieökonomie und der Regulierungstheorie beschäftigen sich die Master-Module mit der (dynamischen) Funktionsweise von Märkten, der Bedeutung des ordnungspolitischen Rahmens einer Volkswirtschaft und der Rolle von Wettbewerbsaufsicht und sektorspezifischer Regulierung. Die Module bieten eine Einführung in die in der Kartellrechts- und Regulierungspraxis verwendeten ökonomischen Methoden. Das Lehrprogramm wird durch fach- und fakultätsübergreifende Seminare zu aktuellen wettbewerbspolitischen und regulierungsökonomischen Fragestellungen abgerundet.

 

Die Veranstaltungen der Professur für Industrieökonomie, Wettbewerbspolitik und Regulierung werden im Bachelor auf Deutsch angeboten, im Master auf Englisch. 

 


Lehrveranstaltungen

 

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie eine Übersicht über die Lehrveranstaltungen sowie eine Übersicht über die einzelnen Module des Bachelor- und Masterstudiums.

 


Seminare

 

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie allgemeine Informationen über unsere Seminare, das aktuelle Seminarangebot sowie die vorherigen Seminarangebote.

 


Abschlussarbeiten

 

Unter dem folgenden Link finden Sie aktuelle Informationen, Hinweise und Themengebiete unserer Abschlussarbeiten.