Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

VWL I: Working Paper zur Wirkung nächtlicher Ausgangssperren veröffentlicht

Ausgangssperren

Ein Team bestehend aus Dr. Samuel de Haas (externer PostDoc, VWL I), Prof. Dr. Sven Heim (Mines ParisTech und ZEW Mannheim) und Prof. Dr. Georg Götz hat unter dem Titel "Measuring the effects of COVID-19-related night curfews: Empirical evidence from Germany" ein Working Paper zu den Wirkungen einer nächtlichen Ausgangssperre veröffentlicht. Eine Analyse auf Ebene der hessischen Landkreise findet keine statistisch signifikante Wirkung der Ausgangssperren auf die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz. Dies deutet darauf hin, dass nächtliche Ausgangssperren in einem Umfeld, in dem eine Vielzahl weiterer Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung in Kraft sind, kein wirksames Instrument zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie darstellen.