Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Milwaukee Exchange

Informationen

Exchange Program of the Department of Economics and Business Administration of the Justus-Liebig University Giessen and the Department of Economics of the University of Wisconsin-Milwaukee


Description of the Exchange Program
 

Since 1990, the Department of Economics and Business Administration of the Justus-Liebig University Giessen (JLU) and the Department of Economics of the University of Wisconsin-Milwaukee (UWM) have maintained a successful exchange program in the field of economics. The core of the program is the annual exchange of students and lecturers of both universities. This economics program (coordinator: Prof. Dr. Jürgen Meckl) is complementary to the exchange program in the field of business administration (coordinator: Prof. Dr. Alexander Haas).

For students, the program consists of three main elements:

  • The Summer School in Economics at the JLU Giessen (usually in May/June), where students and lecturers from both the UWM and the JLU participate,
  • The nine-month studies (two terms) of JLU students at the UWM with the possibility to earn the UWM's "Master of Arts in Economics (M.A.)" degree, as well as
  • The one-semester studies (summer semester) of UWM students in the JLU's Master Program in Economics.

The following two pages provide more detailed information about the exchange program and the application procedures for both JLU and UWM students:


INFORMATION FOR JLU STUDENTS

Weitere Infos für Studierende der JLU

Austauschprogramm des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften
mit dem Department of Economics der University of Wisconsin-Milwaukee


Im Rahmen des Austauschprogramms hat eine prinzipiell unbegrenzte Anzahl von Kandidaten die Möglichkeit für neun Monate an die University of Wisconsin-Milwaukee (UWM) zu gehen und dort den M.A. zu machen. Die UWM ist ein eigenständiger Teil der University of Wisconsin (UW), des staatlichen Universitätssystems des US-Bundesstaates Wisconsin. Die deutschen Kandidaten studieren am dortigen Department of Economics von September bis Mai zwei Terms Volkswirtschaftslehre. Ihre in Deutschland erbrachten Leistungen werden anerkannt. Sie können deshalb nach dem Erwerb von 30 "Credits" zuzüglich Anfertigung eines Master-Papers als "Master of Arts in Economics" graduieren. Das üblicherweise eineinhalbjährige Studium verkürzt sich zudem auf zwei Terms. Genauere Informationen zum M.A.-Programm in Milwaukee finden sich hier.

Alle Kandidaten
 können auf Basis der dortigen "In-State"-Tuition für zwei Semester in Milwaukee studieren und dort den M.A.-Abschluss erwerben. Diese erhebliche Vergünstigung gilt normalerweise nur für US-Bürger des Staates Wisconsin; danach belaufen sich die Studienkosten (Studiengebühren + Semesterbeitrag) zurzeit auf ca. USD 6.600 (ca. USD 5.900 + ca. USD 700) pro Term (zum Vergleich: Die Studienkosten für Non-Residents liegen bei mehr als USD 13.000 pro Term!)*.

Mindestens ein Kandidat bekommt die Studiengebühren für beide Terms vom Department of Economics erstattet. Im Gegenzug wird erwartet, dass sie eine Stelle als Teaching Assistant am Department übernehmen. Die Entlohnung für die TA-Stelle ermöglicht eine weitgehend vollständige Abdeckung des Lebensunterhalts in Milwaukee, lediglich Reise- und Versicherungskosten müssen von den Kandidaten selbst getragen werden.

Bitte beachten Sie auch die Möglichkeit des Auslands-BAföGs. Hierbei gelten etwas großzügigere Bemessungsgrenzen, sodass es möglich sein kann, dass Studierende, die in Deutschnland kein BAföG bekommen, dennoch BAfög für ein Studium im Ausland bekommen können. Informationen zur BAföG-Förderung für ein Studium in den USA finden sich hier (Studierendenwerk Hamburg).

 

Die Studienleistungen aus Milwaukee können nach Beendigung des Auslandsaufenthaltes auf das Studium in Gießen angerechnet werden. Grundsätzlich sind die folgenden zwei Anrechnungsverfahren möglich, wobei sich beide Verfahren gegenseitig ausschließen:

  • En-bloc Anrechnung: Die Absolventen des M.A. bekommen en-bloc ein Studiensemester (30 CP) sowie ein weiteres Wahlmodul anerkannt. Dies entspricht einer Anerkennung von 36 Credit Points.
  • Modulweise Anrechnung: Die an der UWM absolvierten Veranstaltungen werden, sofern sie anrechnbar sind, einzeln auf das Masterstudium angerechnet.
Eine Übersicht zu den Anrechnungsverfahren im Masterstudiengang finden Sie auf der Website des Prüfungsamts

Bewerbungsverfahren für das Studienjahr 2020/2021
 

Für das Austauschprogramm mit der UWM im Studienjahr 2020/21 können sich Studierende des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften bewerben, sofern sie zum Zeitpunkt des Antritts:

  • über eine Zulassung zu einem wirtschaftswissenschaftlichen Masterstudiengang,
  • sehr gute Englischkenntnisse und
  • ein gutes Vorwissen in Volkswirtschaftslehre sowie Mathe, Statistik/Ökonometrie verfügen.

Bitte beachten Sie, dass wir dieses Austauschprogramm lediglich Studierenden des Fachbereichs 02 anbieten können. Der Bewerbungsschluss ist der 30. November 2019. Interessenten reichen ihre Bewerbungsunterlagen beim Programmbeauftragten ein:

Prof. Dr. Jürgen Meckl
Justus-Liebig-Universität Gießen
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Professur VWL III
Licher Straße 66
D-35394 Gießen
Gerne können Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen auch als PDF per Mail an 

Zu den Bewerbungsunterlagen gehören:

  • ein Anschreiben auf Englisch, aus dem die Motive für die Bewerbung hervorgehen,
  • ein tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie von Bachelorzeugnis, Abiturzeugnis sowie ein aktueller Leistungsnachweis.

Bitte teilen Sie uns in Ihrer Bewerbung mit, ob Sie an einer Stelle als Teaching Assistant interessiert sind. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden die aussichtsreichsten Bewerber zu persönlichen Gesprächen an die Professur eingeladen. Die Termine für die Auswahlgespräche werden bekannt gegeben. Sie sind für die Bewerber obligatorisch.

* Bitte beachten Sie, dass die Höhe der Studiengebühren im Zeitablauf Änderungen unterliegt. Informationen zu Studiengebühren an der UWM finden sich hier: http://uwm.edu/business-financial-services/bursar/tuition-rate-schedules/

INFORMATION FOR UWM STUDENTS

Further Information for UWM Students

Economics Graduate students of the UWM have the opportunity to study at the JLU's Department of Economics. There are two basic options for UWM students that mainly differ in the studies' timeframe and the intensity. 

 

Summer School in Giessen
 

Students of the UWM are invited to participate in the six-week Summer School in Economics that usually takes place from end of May to late June / early July. This Summer School is usually jointly taught by one professor from the UWM and one professor from the JLU.

The six-week Summer School consists of two courses that usually cover a specific field of economics (e.g. monetary economics, game theory, econometrics, etc.). UWM students that successfully pass the Summer School courses, earn 3 CP for their Master Program at the UWM.

One-semester study in Giessen with the possibility of earning a Master degree in Economics of the JLU
 

In addition to the Summer School, UWM students have also the opportunity to stay for a whole (summer) semester in Giessen take classes of the JLU's "Master of Science" in Economics Program. The JLU offers various Master level courses that are / can be taught in English, as e.g. Economics of Regulation, Economics of Innovation, Trade Policy and International Factor Movements, Financial Markets and International Macroeconomics, etc. as well as numerous Master courses taught in German, which are in general also open to UWM students (in consultation with the coordinator of the Exchange Program). Within the one-semester studies in Giessen, UWM students have the opportunity to earn a Master degree in Economics from the JLU Giessen in addition to the Master of Arts in Economics earned at the UWM. A requirement for this degree is, among others, a thesis that is jointly supervised by both one professor from the JLU and one professor from the UWM.

 

UWM students can join the courses in Giessen immediately upon the end of the spring term at the UWM and stay until early August at the JLU. UWM students deciding to study a whole semester at the JLU's Economics Department can, of course, also participate in the Summer School.

 

Application Procedure
 

The application process for UWM students is coordinated by UWM’s Economics Department. For further information on the application procedure please contact Professor Scott Adams (UWM).