Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Forschungsgäste an der Professur für Statistik und Ökonometrie

Gäste in 2017

  • Dr. Suliman Zakaria Suliman Abdallah, 8.1.-7.4.2017, gefördert durch DFG
  • Dr. Dmitri Blüschke, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, 27.2. – 4.3.2017, Auftakt für gemeinsames Projekt „Optimierungsheuristiken für probabilistisches Clustering“
  • Dr. Anna Staszewska-Bystrova, 15. – 19.10.2017, Weiterführung der gemeinsamen Forschungsarbeiten

Gäste in 2016

  • Dr. Anna Staszewska-Bystrova, University of Lodz, 4.6 - 8.6.2016 - Projektbesprechung im Rahmen des Harmonia-Projektes, Vorbereitung weiterer gemeinsamer Publikationen, u.a. zum Einfluss von Short- vs. Long-Run Restrictions

Gäste in 2015

  • Prof. Jean-Marc Bardet, Université Paris I, 5.5. – 7.5.2015 – Vorbereitung gemeinsamer Forschungsvorhaben zu Zeitreihenmodellen mit Strukturbrüchen (Antrag PPP beim DAAD)
  • Marta García-Bárzana, Universidad de Oviedo, 21.5. – 20.6.2015 – Anwendungen von Intervalldatenmodellen im Bereich Marktforschung (mit Prof. Haas)
  • Dr. Ángela Blanco Fernández, Universidad de Oviedo, 21.5. – 20.6.2015 – Systematisierung von DGPs für Intervalldaten und Anwendung im Bereich Klimaforschung (mit Prof. Luterbacher)
  • Prof. Ana Colubi, Universidad de Oviedo, 8.6. – 11.6.2015 – Abstimmung von Aktivitäten im COST-Projekt CRoNoS, Austausch zur Herausgebertätigkeit bei CSDA
  • Dr. Anna Staszewska-Bystrova, University of Lodz, 28.6. – 2.7.2015 – Projektbesprechung im Rahmen des Harmonia-Projektes, Vorbereitung weiterer gemeinsamer Publikationen
  • Prof. Dr. Lia Totladze, Tbilisi, 18.8. – 14.9.2015 – vom DAAD geförderter Forschungsaufenthalt
  • Dr. Anna Staszewska-Bystrova, University of Lodz, 26.10. – 29.10.2015 – Projektbesprechung im Rahmen des Harmonia-Projektes, Vorbereitung weiterer gemeinsamer Publikationen

Gäste in 2014

  • Natalia Drzewoszewska, Nicolaus Copernicus University, Toruń, 1.10.2013 – 31.7.2014, Aufenthalt im Rahmen des Erasmus-Programms für Doktoranden - Schätzung von Handelsgleichungen
  • Marta García-Bárzana, Universidad de Oviedo, 1.5. – 1.6.2014 – Anwendungen von Intervalldatenmodellen in Ökonomie und Biometrie
  • Dr. Ángela Blanco Fernández, Universidad de Oviedo, 1.5. – 1.6.2014 – Systematisierung von DGPs für Intervalldaten und geeigneten Testverfahren
  • Prof. Erricos Kontoghiorghes, University of Limassol, 18.5. – 21.5.2014 – Abstimmung von Herausgeberaktivitäten, Vorbereitung gemeinsamer Forschungsprojekte
  • Prof. Ana Colubi, University of Oviedo, 19.5. – 22.5.2014 – Diskussion gemeinsamer Forschungs- und Antragsvorhaben, Vorbereitung von Tagungsorganisationen.
  • Dr. Anna Staszewska-Bystrova, University of Lodz, 30.6. – 4.7.2014 – Projektbesprechung im Rahmen des gemeinsamen DAAD PPP-Projektes, Vorbereitung weiterer gemeinsamer Publikationen
  • Emilia Gosinska, University of Lodz, 21. – 28.9.2014 – Diskussion von Tests für Strukturbrüche und den Zeitpunkt des Strukturbruchs in VEC-Modellen im Rahmen des DAAD PPP-Projektes
  • Samba Diop, Université St. Louis, 7.10.-6.11.2014 – Projekt zur westafrikanischen Währungsunion, Vorbereitung eines gemeinsames Publikationsvorhabens

Gäste in 2013

  • Younes Nademi, University of Mazandaran, Iran, 15.4. – 20.9.2013 – Entwicklung eines gemeinsamen Forschungsprojektes zur Rolle der Öleinkünfte für Staatsfinanzierung und Preisentwicklung.
  • Dr. Anna Staszewska-Bystrova, Uniwersytet Łódzki, 3. – 8.6.2013 – Bearbeitung gemeinsamer Projekte zur Konstruktion optimaler Konfidenzbänder im Rahmen eines DAAD PPP, gemeinsamer Vortrag im Workshop zu 35 Jahre Partnerschaft Lodz-Gießen.
  • Dr. Ángela Blanco Fernández und Marta Garcia-Baŕzana, University of Oviedo, 7.6. -7.7.2013 – Aufenthalt im Rahmen des DAAD geförderten PPP; gemeinsame Forschung im Bereich Modellierung von Finanzmarktvolatilität durch Punkt- und Intervallschätzer
  • Emilia Gosinska, Uniwersytet Łódzki, 5. – 14.8.2013 – Diskussion von Tests für Strukturbrüche in VEC-Modellen im Rahmen eines DAAD PPP.
  • Natalia Drzewoszewska, Nicolaus Copernicus University, Toruń, seit 1.10.2013 – Aufenthalt im Rahmen des Erasmus-Programms für Doktoranden - Schätzung von Handelsgleichungen
  • Dr. Anna Staszewska-Bystrova, Uniwersytet Łódzki, 12. – 15.12.2013 – Bearbeitung gemeinsamer Projekte zur Konstruktion optimaler Konfidenzbänder im Rahmen eines DAAD PPP.

Gäste in 2012

  • Dr. Ángela Blanco-Fernández und Marta Garcia-Barzana, University of Oviedo, 17.06.-10.07.2012 - Aufenthalt im Rahmen des DAAD geförderten PPP; gemeinsame Forschung im Bereich Modellierung von Finanzmarktvolatilität durch Punkt- und Intervallschätzer.
  • Prof. Dr. Ana Colubi, University of Oviedo, 17.06. - 20.06.2012 - Aufenthalt im Rahmen des DAAD geförderten PPP; Diskussion gemeinsamer Vorschungs- und Antragsvorhaben.
  • Dr. Anna Staszewska-Bystrowa, Univwersytet Lódzki, 08.07. - 12.07.2012 - Vorbereitung eines gemeinsamen DAAD PPP Antrags; Bearbeitung eines gemeinsamen Projektes zur Konstruktion optimaler Konfidenzbänder für Impuls Antwort Folgen mit Helmut Lütkepohl
  • Prof. Dr. Helmut Lütkepohl, FU Berlin und DIW, 09.07.2012 - Besprechung zu Projekt zur Konstruktion von Konfidenzbändern für Impuls Antwort Folgen.
  • Prof. Dr. Dietmar Maringer, Universität Basel, 21.02. - 22.11.2012 - Diskussion von Forschungsthemen im Bereich Finanzmarktstabilität, Regulierung und Einsatz von Agenten basierten Modellen

Gäste in den Jahren 2007 bis 2011

  • Prof. Dr. Alessandra Amendola, Universtät Salerno, 14.5. - 16.5.2007: Forschungsaufenthalt und Vortrag im Statistischen Kolloquium Gießen-Marburg
  • Viktoria Blüschke-Nikoleva und Dimitri Blüschke, Universität Klagenfurt, 26.10. - 29.10.2010 – Vorbereitung eines Projektes zur Lösung stochastischer Optimal Control Probleme mit heuristischer Optimierung
  • Dr. Ángela Blanco-Fernández, Universidad de Oviedo, 16.6. - 15.7.2010 – Vorbereitung gemeinsamer Forschungs- und Projektakvititäten im Bereich der Schätzung mit Intervalldaten
    01.-30.06.2011 - Vorbereitung eines DAAD-Antrags und gemeinsame Forschung im Bereich Modellierung von Finanzmarktvolatilität durch Punkt- und Intervallschätzer
    Prof. Dr. Manfred Gilli, Université de Genevè, Prof. Dr. Dietmar Maringer, Universität Basel, Prof. Dr. Marc Paolella, Universität Zürich, Jochen Krause, Universität Zürich, Dr. Michael Kalkbrener, Deutsche Bank, Frankfurt, 2.9. - 4.9.2008: Miniworkshop über neue Optimierungsverfahren im Bereich der empirischen Finanzmarktforschung
  • Prof. Dr. Manfred Gilli, Universität Genf, 3.-5.10.2011 - Vorbereitung gemeinsamer Forschungsarbeiten im Bereich der Validierung Agenten basierter Modelle
  • Prof. Erricos Kontoghiorghes, University of Cyprus, 16.9. - 17.92009: Planung von Aktivitäten im RTN COMISEF, Besprechung zukünftiger Projektaktivitäten
  • Prof. Dennis Lin, Ph.D., Pennsylvania State University, DFG Mercator Gastprofessor, 5.5. - 11.8.08
  • PD. Dr. Dietmar Maringer, CCFEA, University of Essex, 31.1. - 2.2.2007: Forschungsaufenthalt
  • Alexandru Mandes, A.I, Cuza University of Iasi, 15.-17.08.2011 - Besprechung eines möglichen Promotionsvorhabens im Bereich der rechnergestützten Verfahren in Statistik und Finanzmarktökonometrie
  • Prof. Sandra Paterlini, Università degli Studi di Modena e Reggio Emilia, 17.10. - 18.10.2007: Forschungsaufenthalt und Vortrag im Forschungskolloquium des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften - Vorbereitung gemeinsamer Forschungsvorhaben.
    12.1. - 13.1.2009: Arbeit an der Revision einer gemeinsamen Veröffentlichung, Vorbereitung weiterer Kooperationen im Bereich der robusten Portfoliooptimierung
  • Dr. Mattheos Protopapas, Università degli Studi di Roma "La Sapienza", 2. - 11.11.2009 – Austausch über Anwendungen von Optimierungsheuristiken in statistischen Schätzverfahren
  • Prof. Raghu Nandan Sengupta, Indian Institute of Technology, Kanpur 1.7. - 13.7.2007: Forschungsaufenthalt - Vorbereitung eines gemeinsamen Forschungsvorhabens
    4.5. - 12.5.2009: Arbeit an gemeinsamer Publikation zu Robust Portfolio Optimization
  • Dr. Anna Staszewska-Bystrova, Uniwersytet Łódzki, 25.-28.5.2010 – Start eines gemeinsamen Projektes zur Schätzung optimaler Konfidenzbänder für Prognosepfade
    14.-19.08.2011 - Vorbereitung eines Projektes zur Konstruktion optimaler Kofidenzbänder für Prognosepfade in nichtlinearen Zeitreihenmodellen
  • Suliman Zakaria Suliman Abdalla, University of Bakht Al Ruda, Khartoum, 13.10.2010  - 15.2.2011 –  Forschungsprojekt „Modelling and Forecasting Stock Market Volatility: An Application to the Karthoum Stock Exchange“