Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Navigation

Artikelaktionen

MATHE+STATISTIK: Muss ich mich für die Veranstaltungen anmelden und ist die Teilnehmerzahl begrenzt?

Damit Sie über die aktuellen Inhalte und wichtige Ankündigungen informiert werden können, ist es notwendig, dass Sie sich FÜR JEDE Veranstaltung (Vorlesung UND Übung bzw. Tutorium), an der Sie teilnehmen wollen, in StudIP anmelden. Sie finden dort als erste wichtige Quelle das jeweils

aktuelle Programm zum Semester,

in dem die wöchentlich behandelten Themen und Aufgaben aufgelistet, Termine und Hörsäle zu Vorlesungen, Übungen und Tutorien angegeben und Hinweise zur Organisation bekanngegeben werden. Auch der Link zu unseren Online-Inhalten ist in der Veranstaltung in StudIP unter dem Reiter ILIAS zu finden.

Bitte lesen Sie immer aufmerksam unsere aktuellen Ankündigungen in StudIP! Tragen Sie sich hierzu am besten für die Benachrichtigung per E-Mail ein (in StudIP unter Ihrem Profil -> Einstellungen -> Benachichtigungen).

Die Teilnehmerzahl ist in unseren Veranstaltungen der Orientierungsphase grundsätzlich nicht begrenzt. Allerdings ist eine Eintragung in Übungs-/Tutoriengruppen dringend empfohlen, damit sich die Studierenden gleichmäßig auf die angebotenen Gruppen verteilen und überfüllte Hörsäle vermieden werden können. Sollten es wegen zu vieler nicht angemeldeter Studierenden zu Engpässen in einzelnen Gruppen kommen, muss eine Anwesenheitskontrolle durchgeführt werden, bei der nicht in dieser Gruppe angemeldete Studierende dann ausgeschlossen werden müssen.