Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Informationen zum Proseminar an der Professur für Statistik und Ökonometrie

Proseminar im WS 20/21

Das in der Regel im Wintersemester angebotene Proseminar befasst sich mit der multivariaten, ökonometrischen Analyse volks- oder betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge. Methodisch stehen dabei sogenannte Vektorautoregressive (VAR) Modelle im Mittelpunkt. Für eine erfolgreiche Teilnahme am Proseminar wird dringend empfohlen, das Modul „Angewandte Statistik in den Wirtschaftswissenschaften“ belegt zu haben. Außerdem sind Grundkenntnisse aus der Veranstaltung „Empirische Wirtschaftsforschung und Ökonometrie“ notwendig.

Im Proseminar werden den Studierenden die nötigen Fertigkeiten vermittelt, weitere Methoden zu verstehen und selbstständig anzuwenden. Hierzu werden in der ersten Hälfte des Semesters einige Vorlesungs- und Übungstermine angeboten, in deren Rahmen auch eine Einführung in ökonometrische Software erfolgt. Anschließend sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Methoden anhand realer Daten eigenständig anwenden. Zu diesem kleinen empirischen Projekt verfassen Sie eine 8-seitige schriftliche Ausarbeitung und stellen das Projekt vor Ihren Kommilitonen im Rahmen einer kurzen Präsentation vor. Die Abgabe der schriftlichen Ausarbeitung erfolgt nach Einarbeitung des Feedbacks aus der Präsentation nach Semesterende.

Weitere Angaben finden sich zum gegebenen Zeitpunkt zu der Veranstaltung in StudIP.

Allgemeine Informationen