Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Advanced Econometrics

Informationen zur Veranstaltung Advanced Econometrics

Der Kurs Advanced Econometrics (Modul 02-VWL:MSc-St-01) bietet eine Einführung in die aktuellen ökonometrischen Methoden. Die Vorlesung und Übung werden auf Englisch gehalten, um auch internationalen Studierenden die Teilnahme zu ermöglichen.

 

Die Inhalte werden auf einem mittleren bis fortgeschrittenem formalen Niveau präsentiert und bieten eine solide methodische Grundlage für die angewandte Wirtschaftsforschung als auch für speziellere Methoden. Die Studierenden lernen die Möglichkeiten der verschiedenen Methoden, aber auch deren Grenzen kennen. Im Hinblick auf die Anwendungsgebiete konzentriert sich dieser Kurs auf die Mikroökonomie, z.B. auf die Modellierung von Querschnitts- und Paneldaten einschließlich der Fälle von diskreten und begrenzt abhängigen Variablen. Im Kurs werden die Studierenden auch in Berührung mit aktueller Literatur der angewandten Ökonomie und Ökonometrie kommen.

 

Es wird vorausgesetzt, dass die Teilnehmenden über Grundkenntnisse der Statistik, vor allem im Bereich schätzen und testen verfügen.

 

Im Anschluss an diesen Kurs können Studierende das Modul Zeitreihenökonometrie und computergestützte Verfahren (Link) besuchen, das sich auf die praxisorientierte ökonometrische Modellierung von Zeitreihen konzentriert.

 

Literatur:

  • Baltagi, Econometric Analysis of Panel Data, Wiley, Chichester, 2005, 3. Aufl.
  • Cameron, Trivedi, Microeonometrics, Cambridge University Press, Cambridge, 2005.
  • Heij, de Boer, Franses, Kloeck, van Dijk, Econometric Methods with Applications in Business and Economics, Oxford University Press, Oxford 2004.
  • Hill, Griffiths, Lim, Principles of Econometrics, Wiley, Hoboken, NJ, 2012, 4. Aufl.
  • Johnston, DiNardo, Econometric Methods, McGrawHill, New York, 1997, 4. Aufl.
  • Greene, Econometric Analysis, Prentice - Hall, London 2011, 7. Aufl.
  • Verbeek, A Guide to Modern Econometrics, Wiley, Chichester, 2008, 3. Aufl.
  • Wooldridge, Introductory Econometrics - A Modern Approach, South - Western, 2008, 4. Aufl.