Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Idea Slam 2021: Preisgekrönte Ideen

Idea Slam 2021: Fit with Hit - 1. PlatzPlatz 1: Fit with Hit

Den ersten Platz holten sich die Medizintechniker Carlos Fonseca und Simon Hofmann (Foto links) für Fit with Hit, eine akustische Implantationshilfe von Endoprothesen, künstlichen Gelenken. Bei solch einem Eingriff schlagen die Operierenden mit einem Hammer vorsichtig das Gelenk in den Knochen hinein. Dabei müssen sie darauf achten, den Knochen nicht durch einen zu festen Hammerschlag zu beschädigen. Das akustische Signal hilft ihnen bei der optimalen Implantation.

Aufmerksamkeit erregte der Pitch – neben der innovativen Idee – durch einen Soundclip am Anfang. Zu hören waren echte Hammerschläge aus dem Operationssaal.

Jurymitglied Verena Krakau, Geschäftsführerin und Mitbegründerin der Cognilize GmbH, gab den Preis bekannt und begründete die Entscheidung: "Fit with Hit hilft dabei, Deutschlands häufigste Implantationsoperation für Patient:innen schmerzfreier und langlebiger zu gestalten – und dadurch Krankenkassen zu entlasten."

Fit with Hit freute sich über das mit 3.000 Euro dotierte Just.us-Stipendium, einen Arbeitsplatz im Gießener Co-Working-Space Beta Box über den Zeitraum von sechs Monaten sowie einen kostenlosen Stand auf der Gründungsmesse Mittelhessen 2021.

Nachbericht in voller Länge: www.uni-giessen.de/idea-slam-2021

Platz 2: Cardio IQv.l.n.r.: Sebastian Wegener, Nils Gumpfer und Joshua Prim wollen mit ihrer Technologie Cardio IQ Krankenhäuser entlasten

Auf Platz 2 schaffte es eine zweite Idee aus dem Gesundheitsbereich. Sebastian Wegener und Joshua Prim stellten das gemeinsam mit Nils Gumpfer entwickelte Verfahren Cardio IQ vor. Dies leistet die automatisierte computergestützte Auswertung von Elektrokardiogramm-Aufzeichnungen. Mittels künstlicher Intelligenz kann für Patient:innen ein individuelles Risikoprofil potenzieller Herzerkrankungen erstellt werden.

Jurymitglied Sascha Drechsel, Geschäftsführer von HESSENMETALL Mittelhessen, gratulierte den Zweitplatzierten und betonte: "Eine Idee, die Leben retten kann." Cardio IQ erhielt das von HESSENMETALL gesponserte Preisgeld von 750 Euro sowie einen kostenlosen Stand auf der Gründungsmesse Mittelhessen 2021.

 

Idea Slam 2021: Maple Tales - 3. PlatzPlatz 3: Maple Tales

Eine Idee aus dem Bereich der Pädagogik stellten Timur Zorlu und Marlene Damm vor. Maple Tales ist eine digitale Plattform, auf der Grundschulkinder eigene Geschichten erschaffen. Ziel ist es, Spaß am Lesen und Geschichten erzählen im jungen Alter zu fördern. Das Team legt großen Wert auf Datenschutz und Kindersicherung. Die Benutzeroberfläche der Prototyp-App ist daher für Kinder in den Funktionen eingeschränkter als die Benutzeroberfläche für die Eltern.

Jurymitglied Wolfgang Lust begründet die Juryentscheidung: "Maple Tales bedient ein relevantes Thema, wobei bereits datenschutzrechtliche und altersspezifische Aspekte mitgedacht wurden." Maple Tales konnte ein Preisgeld von 500 Euro einfahren sowie einen kostenlosen Stand auf der Gründungsmesse Mittelhessen 2021.

 

 

Publikumspreis: herzhaft

Idea Slam 2021: herzhaft - Publikumspreis

Die Publikumsabstimmung konnte Ernährungswissenschaftlerin Marie Luise Ueckeroth für sich entscheiden. Ihr salziger Snack-Riegel traf den Geschmack vieler Anwesenden, darunter auch die Jurymitglieder Verena Krakau, Wolfgang Lust und Antje Bienert, Geschäftsführerin des Technologie- und Innovationszentrum Gießen. Sie würden es begrüßen, gesunde Chips-Alternativen in Supermärkten und Tankstellen zu finden.

Marie Luise Ueckeroth erhielt als Publikumspreis ein von YONC gesponsertes "Business Survival Kit" sowie einen kostenlosen Stand auf der Gründungsmesse Mittelhessen 2021