Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

ECM: Arbeiten und Promovieren am Entrepreneurship Cluster Mittelhessen - BewerberInnen gesucht!

Möchten Sie mit Ihrer Arbeit die regionale Startup-Szene stärken und dabei noch die Möglichkeit haben, zu promovieren? Dann sucht das ECM genau Sie. Bewerbungsende ist der 12. März 2020.

Am Entrepreneurship Cluster Mittelhessen (ECM, Prof. Dr. Monika C. Schuhmacher) dem gesamtuniversitären Gründungszentrum der Justus-Liebig-Universität Gießen, sind in dem drittmittel-finanzierten Verbund-Projekt: "StartMiUp – Startupnetzwerk Mittelhessen" ab 01.05.2020 befristet bis zum 30.04.2024 – vorbehaltlich der Bewilligung des Projekts – drei Teilzeitstellen im Umfang von 75 % einer Vollbeschäftigung als

 

ProjektmitarbeiterInnen


zu besetzen. Bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach Entgeltgruppe 13 Tarifvertrag Hessen (TV-H).

 

Zu den Projektaufgaben gehört die aktive Mitwirkung im durch EXIST-Potentiale finanzierten Projekt "StartMiUp - Startupnetzwerk Mittelhessen". Das Verbundprojekt "StartMiUp" verfolgt das Ziel, die Anzahl der erfolgreichen Gründungen in Mittelhessen substantiell zu erhöhen. Durch Bündelung der vorhandenen Ressourcen, Kompetenzen und Angebote der drei mittelhessischen Hochschulen (Justus-Liebig-Universität Gießen, Philipps-Universität Marburg und Technische Hochschule Mittelhessen) sowie durch verstärkte Vernetzung mit regionalen Partnern wird die gründungsfreundliche Kultur in Mittelhessen nachhaltig gestärkt und ausgebaut.

Die Aufgaben zur Umsetzung praktischer Konzepte zur Vernetzung der Gründungsförderung an den drei Hochschulen beinhaltet je nach Stelle (a) die Vernetzung und Koordination der bestehenden sowie Konzeption neuer Angebote zur Gründungsqualifizierung, (b) das Scouting von Gründungsinteressierten und potenzieller Themen für Gründungen, (c) die Organisation und Koordination von spezifischen Formaten ("Prototyping Rallyes") zur Überführung von Gründungsideen in erste Prototypen und Existenzgründungen, (d) die Organisation eines Capital-Contests als hochschulübergreifender Pitch-Wettbewerb und/oder die Etablierung einer Startup Clinic.

 

Die Möglichkeit zur Promotion ist neben der Arbeit am Projekt gegeben!

 

Ihr Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes, wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder vergleichbar) vorzugsweise im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Pädagogik oder den MINT-Fächern
  • Erfahrungen in und/oder hohe Affinität für Themenstellungen der Existenzgründungsberatung und -förderung
  • Erste Erfahrungen in der Unterstützung von (Lehr-)Veranstaltungen oder der Weiterqualifizierung von Existenzgründern
  • Hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Überdurchschnittliches organisatorisches Geschick sowie ein analytisches Denkvermögen
  • Persönliche Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Zuverlässigkeit
  • Verhandlungssicheres Englisch und die Bereitschaft zur eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung

 

Die Justus-Liebig-Universität Gießen strebt einen höheren Anteil von Frauen an; deshalb bitten wir qualifizierte Frauen nachdrücklich, sich zu bewerben. Die Justus-Liebig-Universität versteht sich als eine familiengerechte Hochschule. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen. Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben, wenn das Ehrenamt für die vorgesehene Tätigkeit förderlich ist.

 

Die vollständigen Informationen zur Bewerbung finden Sie unter folgendem Link: Jetzt bewerben!