Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

ECM: Hessen prämiert Innovationen aus dem Gesundeitswesen - jetzt bewerben!

Die Landesregierung schreibt auch 2021 den eHealth-Award aus. Mit dem 20.000 Euro dotierten Preis werden innovative Projekte und Konzepte prämiert, die mit Hilfe elektronischer Anwendungen die Gesundheitsversorgung in Hessen verbessern. Bewerbungsschluss ist der 16. April 2021.

eHealth Award 2021Die Bewerbungsphase für den E-Health-Award 2021 ist eröffnet. Der Preis des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration zeichnet jährlich digitale Projekte aus dem Bereich E-Health und Telemedizin aus, die die Gesundheitsversorgung in Hessen verbessern können. Es winken Preisgelder im Gesamtwert von 20.000 Euro.

Noch bis zum 16. April 2021 können sich hessische Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Start-ups, Unternehmen sowie Einzelpersonen für die folgenden zwei Kategorien bewerben:

Die Kategorie "Innovatives Start-up" richtet sich an Unternehmen, die vor weniger als drei Jahren gegründet wurden und eine innovative Idee zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung haben. Das Preisgeld dient als Beitrag zur Finanzierung der Projektidee.

Die Kategorie "Versorgungsbeispiel mit hohem Patientennutzen" richtet sich an Unternehmen, die bereits ein eigenes Projekt erfolgreich in die Versorgung integriert haben. Das Preisgeld dient als Honorierung des Engagements und als Beitrag zur Finanzierung der aus dem Projekt hervorgegangenen Versorgungssituation.

Beide Preisträger:innen erhalten jeweils 10.000 Euro.

Alle Informationen zum Wettbewerb sowie die Bewerbungsunterlagen finden Sie online unter: https://www.ehealth-in-hessen.de.
Die Entscheidung über die Vergabe des Preises wird von einer unabhängigen Jury mit Vertreterinnen und Vertretern der Leistungserbringer, der Wirtschaft, der Wissenschaft und der Politik getroffen.